Dienstag, 5. November 2019 09:00 Uhr

Kaitlynn Carter über ihre Romanze mit Miley Cyrus

imago images / APress

Kaitlynn Carter hat sich während ihrer kurzen Romanze mit Miley Cyrus verliebt. Die 31-jährie Reality-Darstellerin hatte vor ein paar Monaten eine kurze Romanze mit der ‚Malibu‘-Hitmacherin, nachdem sie sich von Brody Jenner getrennt hatte und Miley ihr Aus mit Liam Hemsworth bekannt gab.

Doch auch wenn die Beziehung der beiden nur knapp einen Monat lang hielt, so gibt Kaitlynn nun offen zu, dass sie in die 26-jährige Musikerin verliebt gewesen war. In einem Essay, der in der ‚Elle‘ am Montag (04. November) veröffentlicht wurde, schrieb sie: „Diesen Juli war ich im Urlaub mit einer Freundin, das nächste, was ich wusste war, dass ich in sie verliebt war. Es war natürlich nicht ganz so einfach. Aber es war auch nicht ganz so kompliziert.“

Romanze nach Ehe-Aus

Bis zu dieser Reise habe sie nie daran gedacht, dass sie sich einmal in eine Frau verlieben würde, heißt es weiter. Die beiden begannen ihre Romanze im August, als Miley sich von ihrem Ehemann Liam trennte. Doch Kaitlynn ist überzeugt, dass sie schon länger Gefühle für die Sängerin gehabt habe: „Als meine Freundin und ich den August damit verbracht haben, durch Europa zu reisen und versucht haben, unsere Trennungen zu verarbeiten, begann meine erste und einzige Romanze mit einer Frau. […] Es ist einfach passiert und es fühlte sich richtig an. Wenn ich an meine dreijährige Freundschaft mit ihr zurück denke, dann erkenne ich, dass ich immer schon so für sie gefühlt habe […]. Aber bis zu diesem Trip kam es mir noch nie in den Sinn, sie in dem romantischen Licht zu sehen.“

Kaitlynn Carter über ihre Romanze mit Miley Cyrus

imago images / APress

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren