Freitag, 13. Juli 2018 13:10 Uhr

Kaley Cuoco: Die Hochzeits-Outfits zieht sie weiter an

Kaley Cuoco möchte ihre Hochzeits-Outfits auch nach ihrer Hochzeit noch mindestens „jedes Wochenende“ tragen. Die ‚Big Bang Theory‘-Schauspielerin trug auf ihrer Hochzeit mit Karl Cook ein Brautkleid von Reem Acra.

Kaley Cuoco: Die Hochzeits-Outfits zieht sie weiter an

Foto: FayesVision/WENN.com

Nach der Zeremonie schlüpfte die blonde Schönheit für die Afterparty dann jedoch in einen hautengen weißen Spitzen-Jumpsuit, um auf ihrer Hochzeit auch ordentlich das Tanzbein schwingen zu können. Dabei hofft die frisch gebackenen Ehefrau, beide Outfits auch weiterhin noch so oft wie möglich tragen zu können. In einem Interview mit dem ‚People‘-Magazin sprudeln die Worte nur so aus ihr heraus, als sie erklärt: „Ich trage [den Jumpsuit] jetzt gerade, ist das seltsam? Ich wünschte mir einfach, dass ich sie auch weiterhin jedes Wochenende tragen kann.“

Quelle: instagram.com

Bloß keinen Schleier

Bei ihrem Jumpsuit gibt es allerdings noch ein kleines Hindernis zu überwinden, denn der muss nach der wilden Partynacht wohl erst noch in die Reinigung. So gesteht Cuoco kleinlaut: „Für die spätere Partynacht habe ich mir dann den Jumpsuit angezogen, wobei mir gerade einfällt, dass er irgendwo noch einen Ketchup-Fleck von meinem Mitternachts-Burger haben muss. Das Kleid hingegen ist noch makellos. Ich wollte definitiv keinen Schleier tragen, aber es sollte trotzdem etwas Besonderes haben. Als Reem dann mit der Idee eines Capes um die Ecke kam, war ich absolut von den Socken.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren