Sonntag, 24. Dezember 2017 17:05 Uhr

Kanye West und Söhnchen Saint in der Disney-Version. Aber wo ist Kylie?

Das hier ist eindeutig eines der süßesten Weihnachtsfotos des Jahres. Kim Kardashian hat am 22. Dezember ein neues Foto des Kardashian-Adventskalenders enthüllt. Darauf ist Ehemann Kanye West mit seinem zweijährigen Sohn Saint zu sehen – und zwar in der wohl berühmtesten Disney-Pose des Universums. Kanye hält seinen Sohn genauso in die Luft, wie Affe Rafki den kleinen Simba einst in „König der Löwen“.

Quelle: instagram.com

Kim teilte das Foto ihres Instagram-Adventskalenders mit den Worten: „Tag 22 – Meine Jungs.“ Und die Fans flippen aus. „Schön“, „Ich liebe es!“ oder „Das beste Bild bisher“ hagelte es Komplimente via Kommentaren unter dem Foto. Einige sind sogar der Meinung, dass das zuckersüße Papa-Sohn-Bild das nächste Album-Cover des Rappers werden sollte.

Kylie Jenner versteckt sich

Der Social Network-Adventskalender des Kardashian-Clans scheint gut anzukommen. Ein paar User fragten sich aber in den letzten Tagen, warum Nesthäkchen Kylie Jenner nie zu sehen ist. Immerhin bekam Schwester Kendall schon ein eigenes Türchen. Jetzt wird gemunkelt, dass vielleicht Kylies angebliche Schwangerschaft etwas damit zu tun hat. Keine Fotos wegen Schwangerschaftsbäuchlein? Gut möglich. Madame soll ja ach fürchterlich zugenommen haben.

Quelle: instagram.com

Gerade verkündete die andere Kardashian-Schwester Khloe ihre erste Schwangerschaft. Der „Keep Up With The Kardashians“-Star postete ein Instagram-Foto in Schwarz-Weiß, auf dem ihr Babybauch zu sehen ist. Und darauf ihre Hände und die ihres Freundes Tristan Thompson.

Darunter schrieb sie: „Mein größter Traum ist Wirklichkeit geworden. Wir erwarten ein Baby!“ Und: „Ich weiß, dass wir das geheim gehalten haben, aber wir wollten das erst mal nur mit unserer Familie und unseren Freunden teilen, um unsere ersten kostbaren Momente richtig zu genießen.“

Kim und Kanye erwarten ebenfalls ihr drittes Kind – durch eine Leihmutterschaft. (SV)

Quelle: instagram.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren