Dienstag, 28. November 2017 09:45 Uhr

Kate Winslet: Kinder sollten in Social Media nicht alles preisgeben

Kinder sollten sich ausprobieren können, ohne dass das sofort in den Sozialen Netzwerken bewertet wird, findet Kate Winslet. Zu sich selbst zu finden sei ohnehin schwer genug.

Kate Winslet: Kinder sollten in Social Media nicht alles preisgeben

Foto: LK/WENN

Die britische Kate Winslet („Titanic“) hält wenig davon, wenn Kinder und Jugendliche ihr Leben in den Sozialen Medien preisgeben. „Ich finde es enorm wichtig, dass Kinder sich ausprobieren können, ohne dass sofort alles in sozialen Netzwerken kommentiert und verglichen wird“, sagte die 42-Jährige der Illustrierten „Freundin“.

In der Regel gehe es dabei nur um Negatives und Teenager hätten es ohnehin schon schwer genug: „Sich in seiner Haut wohl zu fühlen und zu dem zu stehen, wie man ist, wird für Jugendliche immer schwieriger.“ Ihre eigenen Kinder seien „glücklicherweise“ nicht in den Sozialen Medien aktiv, sagte die Schauspielerin.

Kate Winslet: Kinder sollten in Social Media nicht alles preisgeben

Foto: 20th Century Fox

Neues Drama startet nächste Woche

Ab 7. Dezember ist Winslet in dem Drama „The Mountains Between Us- Zwischen zwei Leben“ zu sehen. Dazu verlosen wir heute im Laufe des Tages Kinotickets!

Während eines Fluges erleidet der Pilot ihres Jets einen Herzinfarkt und die kleine Maschine stürzt in den verschneiten Uinta Bergen im Nordosten von Utah ab. Weitab von jeglicher Zivilisation gehen die Chancen, in dieser Einöde gefunden zu werden, gegen Null. Also machen sie sich zu Fuß auf den Weg.

„Immer wieder geraten sie sich ob ihrer strategischen Entscheidungen in die Haare – aber genau das schweißt sie allmählich zusammen”, sagt Winslet über den Film. „Sie müssen kooperieren. Sie müssen ihre Streitereien beilegen. Und dann geraten sie schließlich an den Punkt, an dem der eine ohne den anderen nicht mehr auskommen kann.” (dpa/KT)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren