Mittwoch, 27. Dezember 2017 19:56 Uhr

Katherine Heigl: In der Nacht wollte sie ihn ersticken

Katherine Heigl machte ihrem Mann eine öffentliche Liebeserklärung. Die 39-Jährige (die seltsamerweise immer etwas älter wirkt) und ihr Liebster sind schon seit zwölf Jahren zusammen. Nun zeigt sie der ganzen Welt, dass sie noch immer die rosarote Brille auf hat.

Katherine Heigl: In der Nacht wollte sie ihn ersticken

Foto: WENN.com

Katherine Heigl veröffentlichte jetzt einen – nun, ja – Liebes-Post für ihren Mann Josh Kelley. „Wenn die ganze Welt in Unordnung gerät und nichts Sinn für mich macht, ist er mein Zufluchtsort, mein sicherer Hafen. Wenn Selbstzweifel und Selbsthass sich in meine Seele einschleichen, ist er mein Champion, mein Fan Nummer eins“, verriet die Schauspielerin bei Instagram. Die ehemalige ‚Grey’s Anatomy‘-Darstellerin kann ihr Liebesglück kaum fassen: „Er macht mich in jeder Hinsicht besser, indem er mich liebt, an mich glaubt und niemals aufgibt“.

Quelle: instagram.com

Sie wollte ihn am liebsten umbringen

Dabei gab es auch Zeiten in denen nicht alles rosig gelaufen ist: „Es gab Momente, in denen ich nicht gedacht hätte, dass wir es schaffen würden. Wo ich mein Kissen nehmen und ihn mitten in der Nacht ersticken wollte“, offenbarte die Blondine. Jede Hürde hätten sie und den 37-jährigen US-Sänger nur noch enger zusammengeschweißt. Josh mache sie mit seinem Sinn für Humor, seiner Leidenschaft und seiner positiven Art einfach überglücklich. Die stolze Dreifach-Mutter fühlt sich dabei auch noch körperlich von ihrem Liebsten angezogen: „Seine breite Brust und diese ‚Ich mach das schon‘-Einstellung“, schwärmte Katherine von ihrem Gatten.

Quelle: instagram.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren