Mittwoch, 11. September 2019 12:45 Uhr

Katie Price „betrunken und lallend“ aus Club geworfen

Foto: WENN.com

Katie Price wurde aus einem Club geworfen. Die 41-Jährige sorgte besonders in den letzten Monaten immer wieder für einige Schlagzeilen. Nachdem sie bekannt gegeben hat, dass die Beziehung zu ihrem Verlobten Kris Boyson beendet ist, wurde sie nur wenige Tage später mit einem neuen Mann an ihrer Seite beim Feiern erwischt.

Wegen der wilden Partynacht mit Charles Drury verpasste sie sogar einen Gerichtstermin. Nun machten sie erneut die Clubs unsicher und sollen dieses Mal dabei ziemlich über die Stränge geschlagen haben. „Katie war drei Stunden lang in dem Club, hat getanzt und Drinks bestellt. Dann war sie wie gelähmt, total betrunken und hat gelallt“, schilderte ein Besucher die Ereignisse gegenüber ‚Mail Online‘.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein von @charlesdrury1 geteilter Beitrag am Aug 23, 2019 um 4:55 PDT

22-jähriger neuer Lover?

Nachdem die Fünffach-Mutter sogar von der Bar verwiesen wurde, soll sie laut Augenzeugen sogar auf einen anderen Gast losgegangen sein. Sie habe den Kopf einer Frau gepackt und wegen des Rauswurfs eine riesige Szene gemacht. Auch ihr neuer Lover soll sich an diesem Abend nicht von seiner besten Seite gezeigt haben.

Quelle: instagram.com

„Charles war aggressiv und total kindisch. Er war übertrieben beschützend“, verriet ein Partygast. Das seine frühere Verlobte jetzt mit dem 22-Jährigen das britische Nachtleben unsicher macht, scheint Kris unterdessen gar nicht zu gefallen. Laut dem Magazin soll er wegen Katie Price neuer Beziehung am Boden zerstört sein.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren