Top News
Dienstag, 2. Oktober 2018 10:57 Uhr

Kendall Jenner: Hochzeit ja – aber bloß nicht wie Kim Kardashian

Foto: WENN.com

Kendall Jenner macht bereits Pläne für eine kommende Hochzeit. Dabei ist das Model offiziell Single und eigentlich total auf ihre Karriere fokussiert. Dennoch denkt sie bereits jetzt darüber nach, wie ihre Hochzeit sein soll, wenn es soweit ist.

Kendall Jenner: Hochzeit Ja – aber bloß nicht wie Kim Kardashian

Foto: WENN.com

Und ganz anders als ihre Halbschwester Kim Kardashian West möchte sie dann auch keine großinszenierte, sondern eine kleine standesamtliche Hochzeit haben. In der Reality-TV-Show ‚Keeping Up With The Kardashians‘ sprach sie in der zuletzt ausgestrahlten Episode über dieses Thema mit ihrer Freundin Jen Atkin.

Quelle: instagram.com

Sie wünscht sich eine kleine, spontane Hochzeit

Sie sagte: „Ich möchte wirklich einfach nur zum Standesamt rennen und heiraten und mir denken, scheiß drauf, lass es uns jetzt einfach tun. Einfach so, im Eifer des Gefechts.“

Ihre Freundin war von diesem Geständnis erstaunt und fragte: „Aber wen möchtest du heiraten? Du hast ja nicht mal einen bestimmten Typ.“

Die 22-Jährige antwortete: „Ich habe keinen Typen, du bist süß. Mein Vater gab mir einmal den Ratschlag, dass es, wenn man in einer Beziehung ist und jemanden jung trifft, schwierig ist, sich gemeinsam zu verändern.“

Für Atkin ein Grund, erst spät zu heiraten – oder überhaupt nicht. Doch Jenner ist sich sicher: „Nein, ich will heiraten.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren