04.11.2020 14:35 Uhr

Kerstin Ott nach Trennungsgerüchten: Sie und Karolina sind noch ein Paar!

Zuletzt kursierten immer wieder Gerüchte durchs Netz, Kerstin Ott hätte sich von ihrer Frau Karolina getrennt. Doch nun lieferte die Sängerin ihren Fans den eindeutigen Beweis, dass sie und ihre Liebste nach wie vor glücklich miteinander sind.

imago images / Stephan Wallocha

In letzter Zeit hat sich Kerstin Ott (38) auf Instagram immer seltener mit ihrer Frau Karolina Köppen gezeigt. Für Einige war das wohl ein eindeutiges Indiz dafür, dass sich die beiden heimlich getrennt haben. Nachdem in Medienberichten gerade mal wieder fleißig darüber spekuliert wurde, ob es zwischen dem Paar tatsächlich Aus und vorbei sei, lieferte Kerstin Ott prompt einen relativ eindeutigen Beweis, dass an den Gerüchten nichts dran ist.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kerstin Ott (@kerstinott_official) am Nov 4, 2020 um 2:44 PST

Kerstin Ott und ihre Karolina sind beschäftigt

So postete die Schlagersängerin gerade ein Selfie mit Karolina und schrieb dazu: „Wir machen heute einen auf Tapetentier. Wir wünschen euch einen tollen Tag.“ Offensichtlich waren sie und die Blondine in letzter Zeit einfach zu sehr mit Renovierungsarbeiten beschäftigt, um sich schwer verliebt auf Instagram zu zeigen.

So reagieren die Fans

Die Fans der Berlinerin reagierten jedenfalls mehr als erleichtert und freuten sich darüber, dass es bei der Künstlerin in Sachen Liebe nach wie vor bestens zu laufen scheint. „Ich habe mich auch schon gefragt, wieso ihr euch nicht mehr zusammen zeigt. Ihr seid so ein schönes Paar“, schrieb zum Beispiel ein Follower.

Trennungsgerüchte kursieren immer wieder

„Ihr scheint den Zeit während des Lockdowns ja vernünftig zu nutzen. Vorbildlich“, fand ein anderer User. Mal sehen ob Kerstin Ott ihren Anhängern das Ergebnis ihrer Heimarbeiten dann ebenfalls präsentieren wird. Nach längerer Funkstille kursierten bereits in der Vergangenheit immer wieder Trennungsgerüchte um das süße Paar.

Galerie

Vorbild für Homosexuelle

Kerstin Ott und Karolina Köppen sind seit 2017 miteinander verheiratet. Kennengelernt haben sie sich allerdings schon fünf Jahre vorher. Für Kerstin war es Liebe auf den ersten Blick. Gegenüber der „Bild“-Zeitung sagte sie einmal: „Als ich sie das erste Mal sah, sagte ich zu meiner damaligen besten Freundin ‚Die heirate ich!'“. Mit ihrem offenen Umgang mit ihrer Homosexualität sind die beiden zu einem Vorbild für viele geworden. (Cec)