Freitag, 5. Januar 2018 11:13 Uhr

Khloé Kardashian hier ganz overstyled mit Babybauch

Khloé Kardashian hat keine Lust mehr, Ratschläge von ihren Geschwistern anzunehmen. Die 33-Jährige erwartet momentan ihr erstes Kind mit Freund Tristan Thompson.

Khloé Kardashian hier ganz overstyled mit Babybauch

Foto: Ivan Nikolov/WENN.com

Während sie die süße Neuigkeit gerade erst der Öffentlichkeit verkündete, weiß ihre Familie schon eine Zeit lang von der frohen Botschaft und ließ es sich nicht nehmen, dem Reality-Star Ratschläge zu erteilen.

Khloés ältere Schwestern Kim Kardashian West und Kourtney Kardashian haben beide bereits eigene Kinder und wissen daher vermutlich genau, was am besten zu tun ist. Die Blondine hat jedoch genug von den gutgemeinten Ratschlägen. „[Ich bekam] viele [Ratschläge von meinen Schwestern]. Zu viele. Ich bin inzwischen an dem Punkt angelangt… Ich denke, ‚OK, hört zum Teufel nochmal auf und behalte deinen Rat.‘ Ich meine, ich liebe Kourtney, aber… Ich werde alles herausfinden, versprochen. Wir werden es alle lernen. Mancher Rat ist sicherlich hilfreich, aber es geht nicht nur darum, was du sagst, sondern auch wie du es sagst.“

Quelle: instagram.com

Die ersten Monate sind nicht sexy

Der ‚Keeping Up with the Kardashian’s‘-Darstellerin gibt zu, dass sie sich im ersten Trimester ihrer Schwangerschaft nicht sehr wohl fühlte. Nun geht es ihr aber super: „Die ersten paar Monate sind nicht sexy, weil man einfach nur ein bisschen mollig ist. Niemand weiß, dass man schwanger ist, jeder denkt, ‚Oh, sie sollte mal wieder zum Fitness gehen‘. Man fühlt sich dann einfach schlecht. Jetzt, da ich mehr [an Bauch] zeige, fühle ich mich sexy.“

Übrigens postete Kardashian heute ein Foto von sich mit Schwangerschaftsbauch. Leider wurde die Ich-Darstellerin so overstyled, dass sie nicht mehr zu erkennen ist…

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren