Montag, 18. Juni 2018 08:50 Uhr

Khloé Kardashian mit Geschenkehaufen zu Hause begrüßt

Khloé Kardashian wurde in Los Angeles mit Geschenken überhäuft. Die ‚Keeping Up With The Kardashians‘-Darstellerin kam am Sonntag (17. Juni) mit ihrer zwei Monate alten Tochter True nach Hause und durfte dort einen Geschenketisch mit Keksen, Ballons und Cupcakes von ihrer Halbschwester Kylie Jenner vorfinden.

Khloé Kardashian mit Geschenkehaufen zu Hause begrüßt

Foto: Ivan Nikolov/WENN.com

Ihre Freude über das süße Willkommens-Präsent teilte sie auch gleich auf Snapchat mit ihren Fans. In einem kurzen Video zeigt sie die Süßigkeiten und sagte dazu: „Schaut euch an, wie süß meine Mädels zu Hause sind. Schaut mal, was sie für mich gemacht haben. Oh mein Gott, das ist zu viel für mich. Willkommen zu Hause-Kekse, kleine Flamingos.“

Immer noch Beziehungskrise?

Besonders die Süßigkeiten begeisterten die junge Mama, denn sie hatten alle das Gesicht der kleinen True und sahen schon von außen zum Anbeißen aus.

Quelle: instagram.com

Khloé und ihr On-Off-Freund Tristan Thompson, der auch der Vater ihrer kleinen Tochter ist, stecken aktuell angeblich immer noch in einer Beziehungskrise, nachdem er sie kurz vor der Geburt offenbar noch betrogen hatte. Das Paar versucht, seine Beziehung zu retten, allerdings ist noch nicht bekannt, ob der Basketball-Star Khloé von Cleveland nach Los Angeles begleitet hat.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren