Top News
Mittwoch, 5. Juni 2019 19:36 Uhr

Khloe Kardashian musste Ex Lamar Odom den Po abwischen

Foto: WENN

Khloe Kardashians (34) Ex-Mann Lamar Odom (39) ist seit einigen Wochen in Plauderlaune um seine Autobiografie „Darkness to Light“ zu promoten. Dazu enthüllt er stets neue Abgründe seines Lebens und macht auch kein Geheimnis daraus, dass er es bereut, die Ehe mit Khloe in den Sand gesetzt zu haben.

Khloe Kardashian musste Ex Lamar Odom den Po abwischen

Foto: WENN

Gegenüber der Bloggerin Diana Madison sagt er in der YouTube-Show „Hollyscoop“: „Ich hatte einen armenischen Engel, ich hatte eine großartige Ehefrau und ich habe sie nicht gut behandelt. Ich hatte nie die Möglichkeit ihr zu danken, dass sie mir den Arsch abgewischt hat.“

Seit 2013 getrennt

Lamar Odom spielt damit auf eine Phase an, in der sich Khloe um ihn kümmerte, als er nach dem Konsum von Kokain und größeren Mengen an Potenzmitteln aufgefunden und in kritischem Zustand in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Dort erlitt er zwölf Schlaganfälle und sechs Herzinfarkte, während er im Koma lag.

Khloe und Lamar heirateten 2009, nachdem sie sich einen Monat zuvor kennengelernt hatten. Für diese Blitz-Hochzeit hielt die Ehe sogar vier Jahre, bis sich das Paar 2013 trennte und 2016 endgültig geschieden wurden.

Soll Khloe ihrem Ex Lamar verzeihen?

Ja, er hat sich geändert
Nein, besser nicht

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren