Samstag, 17. August 2019 19:06 Uhr

Kristen Stewart knutscht jetzt nen‘ Anderen

Foto: FayesVision/Wenn.com

Zur Zeit werden Gerüchte laut, dass Kristen Stewart und Stella Maxwell (schon wieder) getrennt sind. Die Twilight-Schauspielerin wurde am Donnerstag in New York gesichtet, als sie den Drehbuchautor Dylan Meyer küsste. Beide waren im Casual-Look unterwegs, Stewart trug Jeansshorts, ein gelbes T-Shirt und schwarze Turnschuhe, während Meyer ein schwarzes Tanktop, Shorts und weiße Vans trug.

Stewarts angeblich neue Flamme erscheint auf der Bildfläche,  nachdem die 29-Jährige vor knapp einem Monat dabei gesehen wurde, wie sie Ex-Freundin Stella Maxwell im Italien-Urlaub küsste. Das löste nach einem Artikel des „Elle“-Magazins Gerüchte darüber aus, dass das Paar, das sich Berichten zufolge im Dezember 2018 getrennt hatte, wieder zusammen sei.

Quelle: instagram.com

Getrennt oder Beziehungs-Reunion?

Als Paparazzi die beiden Ende Mai und auch noch im Juni zusammen in New York abgelichtet hatten, schienen ihre gemeinsamen Sommerferien vor der Amalfiküste ein Zeichen dafür zu sein, dass sie ihre Romanze wieder entfacht hatten. Laut „E!“ seien sie aber die ganze Zeit durchgängig getrennt gewesen – seit der Entscheidung im Dezember letzten Jahres.

„Kristen und Stella sind immer noch in Kontakt, aber es war am besten für sie, auch andere Leute zu sehen“, sagte eine Quelle gegenüber „E!“. „Sie waren sich nicht einig, und es machte keinen Spaß mehr. Kristen ging nach Deutschland, um  3 Engel für Charlie zu drehen und sie haben erkannt, dass die Beziehung ihren Lauf genommen hatte und sie eine Veränderung brauchten“.

Im April küsste sie eine Stylistin

Kristen Stewart scheint ihr Liebesleben  aber ohnehin gerade nicht so ernst zu nehmen, schließlich turtelte sie im April auf dem Coachella Festival im kalifornischen Indio mit der Stylistin Sara Dinkin herum. Das Duo wurde dabei gesehen, wie es sich küsste und Händchen hielt. Stewart und Dinkin verbrachten letztes Jahr auch zusammen den Weihnachtsabend im Stadtteil Los Feliz in Los Angeles. Anschließend unternahmen sie gemeinsame Wanderungen , gingen mit ihren Hunden spazieren und hielten auch in der Öffentlichkeit Händchen.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren