Sonntag, 23. Dezember 2018 07:55 Uhr

Kristen Stewart und Stella Maxwell: Alles aus?

Kristen Stewart and Stella Maxwell grab lunch to as they step out in the Los Feliz neighbourhood of Los Angeles, California. Featuring: Kristen Stewart, Stella Maxwell Where: Los Angeles, California, United States When: 12 Apr 2018 Credit: WENN.com

Zwischen Schauspielerin Kristen Stewart und Model Stella Maxwell ist angeblich alles aus!

Kristen Stewart und Stella Maxwell: Alles aus?

Foto: WENN.com

Laut „US Weekly“ haben sich der frühere „Twilight“-Star und der „Victoria’s Secret“-Engel nach zwei Jahren getrennt. Die Zeitschrift zitierte eine angebliche Quelle so: „Sie haben aufgehört sich zu sehen. Sie haben sehr unterschiedliche Leben“. Der Insider erklärte, dass sich Anfang des Jahres Probleme bei dem Paar anbahnten. Die Beziehung soll unter anderem wegen der „langen Distanz“ und den „Arbeitsverpflichtungen“ gescheitert sein.

Stewart und Maxwell sollen sich bereits vor einem Monat getrennt haben, doch sie scheinen offenbar zumindest eine Freundschaft fortführen zu wollen. „Stella und Kristen teilen jede Menge Freunde und sind deswegen auch noch weiterhin miteinander befreundet“.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Stella! (@stellamaxwell) am Dez 12, 2018 um 9:12 PST

Wie die Promi-Website „Nicki Swift“ damals behauptete, kamen die damals 28-jährigen berühmten Mädels im Januar 2017 zusammen und waren angeblich bereits fünf Monate später zusammengezogen. Vor ihrer lesbischen Beziehung mit dem Model ließ Kristen Stewart angeblich nichts anbrennen und bandelte unter anderem mit der Musikerin St. Vincent und mit Visual Effects-Produzentin Alicia Cargile an. Außerdem war sie angeblich mit ihrem „Twilight“-Serienvampir  Robert Pattinson liiert, bis sie ihn mit Filmregisseur Rupert Sanders betrogen haben soll. Ihre – nun Ex – Freundin Stella Maxwell hatte in der Vergangenheit angeblich was mit Skandalnudelchen Miley Cyrus angefangen.

Keine Reaktionen der beiden

Das Model und der Hollywood-Star haben ihre angebliche Trennung bisher nicht offiziell bestätigt. Kein Wunder, Stewart hat sich noch nie zu Privatem geäußert. Die Nachricht vom Beziehungs-Aus kommt allerdings nur einen Tag, nachdem Stewart in Los Angeles mit einer geheimnisvollen Rothaarigen gesichtet wurde, bei der es sich höchstwahrscheinlich um Stylistin und Modebloggerin Sara Dinkin handelt.

Kristen Stewart machte im Februar 2017 Schlagzeilen, als bei „Saturday Night Live“ erklärte, dass sie „komplett homosexuell“ sei. Im September des selben Jahres sprach sie mit dem „Harper’s Bazaar UK“-Magazin noch einmal näher über ihre Sexualität und sagte: „Ich habe sehr innig jeden geliebt, mit dem ich zusammen war. Hat etwa irgendjemand geglaubt, ich könnte das vortäuschen?“ Sie fügte hinzu: „Ich habe immer gemerkt, dass ich auf beide Geschlechter stehe. Und ich habe das auch immer ganz genau gewusst und daran geglaubt. Ich war nie verwirrt oder musste irgendwie kämpfen.“ (SV)

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren