Donnerstag, 21. Februar 2019 22:20 Uhr

Kylie Jenner: Hat sie Jordyn Woods nach Tristan-Affäre aus dem Haus geworfen?  

Kylie Jenner ist seit Jahren sehr eng mit Jordyn Woods befreundet, macht ihr großzügige Geschenke, nimmt sie mit in den Urlaub und verschaffte ihr die nötige Plattform, um selbst als Influencerin Geld zu verdienen.

Kylie Jenner: Hat sie Jordyn Woods nach Tristan-Affäre aus dem Haus geworfen?

Foto: Patricia Schlein/WENN.com / Adriana M. Barraza/WENN.com

Jordyn wohnte sogar bei Kylie im Haus, doch das soll sich nun geändert haben. Nachdem die Gerüchte aufkamen, Jordyn Woods hätte eine Affäre mit Tristan Thompson, dem Freund oder nun besser gesagt Ex-Freund von Kylies Schwester Khloe, soll Jordyn aus dem Haus von Kylie ausgezogen sein.

Quelle: instagram.com

Hat Kylie ihre beste Freundin mit Sack und Pack rausgeworfen? Laut dem „People“ Magazin ist Jordyn mit ihren Sachen ausgezogen und wieder zu ihrer Mutter gegangen. Ein Insider sagt: „Es ist eine schwierige Zeit für sie und sie bricht darunter zusammen. Sie ist zurück nach Hause gegangen, um bei ihrer Mutter zu sein.“

Quelle: instagram.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren