Freitag, 16. Februar 2018 08:56 Uhr

Kylie Jenner liebt das Mutterdasein

liebt es, Mutter zu sein. Umgekehrt hätte uns auch verwundert. Die ‚Keeping Up With the Kardashians‘-Darstellerin brachte Anfang des Monats ihre erste Tochter Stormi mit Rapper Travis Scott zur Welt.

Kylie Jenner liebt das Mutterdasein

Archivfoto: Pacific Coast News/WENN.com

Obwohl Kylie sich nichts besseres vorstellen könnte, als Mutter zu sein, macht ihr der Schlafentzug jedoch auch zu schaffen. Ein Insider kam gegenüber dem ‚People‘-Magazin mit einem Allerweltskommentar um die Ecke: „Kylies größte Herausforderung zur Zeit ist Schlaf. Sie hat Schlafentzug wie jede frischgebackene Mutter und versucht, ihren Geist und ihren Körper an die neue Routine zu gewöhnen. Es ist schwierig, aber sie liebt es total, Mutter zu sein und würde es für nichts in der Welt eintauschen.“ Und auch von ihren Babypfunden lässt sich die 20-Jährige nicht stressen.

Quelle: instagram.com

Nicht so schnell zurück ins Fitnessstudio

Im Laufe der Schwangerschaft nahm Kylie natürlich einige Kilos zu, doch sie möchte nicht sofort wieder ins Fitnessstudio zurückkehren, sondern lieber Zeit mit ihrer kleinen Familie verbringen. Travis, bekannt dafür, auf Fotos grundsätztlich seinen Kopf schief zu halten, würde ihre neugewonnenen Kurven ohnehin lieben.

Ein angeblicher Bekannter des Reality-Stars verriet dem ‚Us Magazin‘: „Sie hat keine Eile die Pfunde zu verlieren, die sie in der Schwangerschaft zugenommen hat. Travis liebt sie kurvig. Er sagt ihr ständig, dass sie noch nie schöner ausgesehen hat. Kylie und ihr Bündel an Freude haben schon eine Verbindung aufgebaut und sie ist eine großartige Mutter.“

Quelle: instagram.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren