Dienstag, 31. Juli 2018 12:16 Uhr

Kylie Jenner: Sport? Aber nur mit ihren Schwestern

Kylie Jenner wird von ihren Schwestern zum Sport motiviert. Die 20-Jährige hat vor sechs Monaten ihre Tochter Stormi zur Welt gebracht. Während sie zuvor nie ein großer Fan von einem schweißtreibenden Workout war, scheinen ihr nun ihre Schwestern – allen voran Khloe Kardashian – dabei zu helfen, die Baby-Pfunde zu verlieren.

Kylie Jenner: Sport? Aber nur mit ihren Schwestern

Foto: WENN.com

Ein Nahestehender der Familie berichtet gegenüber ‚E! News‘: „Kylie war nie ein großer Sport-Fan in der Vergangenheit, aber in letzter Zeit hat sie angefangen zu trainieren und versucht, sich regelmäßig zu verausgaben. Sie liebt es, gemeinsam mit ihren Schwestern Sport zu machen und fühlt sich sehr motiviert.“ Khloe brachte erst selbst vor drei Monaten ihre Tochter True auf die Welt und arbeitet seitdem entschlossen daran, ihren alten Körper zurückzubekommen, und auch Schwester Kim, die die Kinder North, Saint und Chicago hat, sieht man in diesen Tagen häufig im Fitnessstudio.

Quelle: instagram.com

Nanny passt auf die Kinder auf

„Die Mädchen sehen zu, dass morgens oft eine Nanny auf das Trio [Stormi, True und Chicago] aufpasst, damit die drei gemeinsam zum Sport gehen können“, verrät der Insider weiter. Kylie soll sich dabei vor allem auf intensive Intervall-Trainings konzentrieren, die dem Reality-Star dabei helfen sollen, möglichst schnell wieder in Form zu kommen. Dabei setzt sie auf schnell abwechselnde Übungen.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren