19.03.2020 23:37 Uhr

Lady Gaga: Wollte sie ihre Beziehung geheim halten?

imago images / PA Images

Die Chemie zwischen Lady Gaga und Michael Polansky stimmte auf Anhieb. Die 33-jährige Sängerin trifft sich erst seit einigen Monaten mit ihrem Neuen aber es scheint, dass ihre Beziehung immer stärker wird.

Ihren engen Freunden soll die Musikerin bereits erzählt haben, dass sie „total in den Investor verliebt“ ist. Ein Insider sagte gegenüber ‚Entertainment Tonight‘ über die Partnerschaft der beiden: „Gaga wird es mit ihrem Freund wirklich ernst und die Chemie ist unbestreitbar. Zuerst wollte sie es geheim halten und ruhig halten, weil sie gerade erst aus einer Beziehung herauskam und dachte, es wäre gut, es langsam anzugehen.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Lady Gaga (@ladygaga) am Mär 17, 2020 um 9:35 PDT

Über beide Ohren verschossen

„Aber sie hatten eine unmittelbare Verbindung, so dass es schwierig war, es geheim zu halten. Sie verbrachten so viel Zeit miteinander, dass sie sich schließlich entschied, bei Instagram zu posten, um es offiziell zu machen“, erklärte er weiter.

Gaga habe selbst nicht damit gerechnet, so schnell wieder in eine neue Beziehung zu finden. Der Bekannte fügte hinzu: „Sie hatte nicht erwartet, dass sie sich nach ihrer letzten Beziehung so schnell wieder so einlassen würde, aber sie begann, ihren Freunden zu sagen, dass sie völlig in ihn verliebt war. Jeder, der mit ihnen Zeit verbracht hat, kann die Verbindung erkennen. Sie sind total verknallt. Ihre Freunde haben sie seit Jahren nicht mehr so glücklich gesehen.“

Er ist immer bei ihr

Obwohl die Sängerin viel unterwegs ist, hat das Paar einen Weg gefunden, wie die Beziehung funktioniert. „Gagas Leben ist so geschäftig, dass sie die meiste Zeit nonstop arbeitet und Michael ihren Zeitplan unterstützt. Er kann oft aus der Ferne arbeiten, also reist er sogar mit ihr“, so der Nahestehende weiter.