Donnerstag, 16. Mai 2019 09:55 Uhr

Lamar Odom hatte Sex mit 2000 Frauen: „Ich war süchtig“

Lamar Odom (39), Ex-Basketballer und Ex-Mann von Khloe Kardashian, macht ein intimes Geständnis. Er spricht über seine Beziehung zu Frauen und seine Sexsucht. Offene Worte findet er in seiner Biografie „Darkness to Light“, die in Amerika am 28. Mai erscheint.

Lamar Odom hatte Sex mit 2000 Frauen: "Ich war süchtig"

Foto: FayesVision/WENN.com

Dort gesteht Lamar Odom laut ‚People‘: „Ich bin süchtig nach Sex, solang ich mich erinnern kann. Ich bin sexsüchtig. Es waren zu viele Stripperinnen, um sie überhaupt zu zählen. Es war keine große Sache. Ich habe sie oft dafür bezahlt.“

Das Ausmaß seiner Sucht kann Lamar Odom nicht mehr genau zählen, weiß aber, dass er mit mehr als 2000 Frauen geschlafen hat. Und noch etwas gesteht er, während der rund vierjährigen mit Khloe Kardashian war Lamar nicht treu, ist darüber aber selbst sehr beschämt.

Sex- und Drogensucht

Er schreibt in seinem Buch: „Ich war schockiert und habe mich geschämt. Ich wollte es rückgängig machen, aber es geht nicht. Ich wollte es verstecken, aber diese kranke Gedanke war schwer für mich zu verstecken. Ich hatte ein Problem.“

Quelle: instagram.com

Neben seiner Sexsucht hatte Odom auch ein Drogenproblem, dass ihm 2015 fast das Leben kostete. Nach dem Konsum von Kokain und größeren Mengen an Potenzmitteln wurde Odom in dem Bordell „Love Ranch“ aufgefunden und in kritischem Zustand in ein Krankenhaus eingeliefert. Dort erlitt er zwölf Schlaganfälle und sechs Herzinfarkte, während er im Koma lag. 

Danach wusste er, er musste sein Leben ändern, er sagt: „Das war ein Weckruf. Das darf mir nicht noch einmal passieren.“ Lamar Odom ist nun frei von Drogen und kann sein dunkelstes Kapitel mit seiner Biografie nun abschließen.

Übrigens: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) will Ende Mai die sogenannte zwanghafte sexuelle Störungen als Impulskontrollstörung in die die sogenannten internationale Klassifikation von Erkrankungen (ICD-11) aufnehmen.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren