Mittwoch, 13. Dezember 2017 13:31 Uhr

Lewis Hamilton macht Urlaub vor dem Fernseher

Das nennt man wohl Entschleunigung: Formel-1-Weltmeister und Stilikone Lewis Hamilton zieht sich wie jedes Jahr zum Jahreswechsel in die Berge zurück.

Lewis Hamilton macht Urlaub vor dem Fernseher

Foto: JRP/WENN

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton (32) will im Weihnachtsurlaub viel Zeit vor dem Fernseher verbringen. „Ich habe noch nie eine Folge von „Game of Thrones“ gesehen. Meine Freunde und vor allem mein Bruder sind riesige Fans. Ich glaube, damit werde ich mich über den Winter beschäftigen“, sagte der Brite in einem heute von seinem Mercedes-Rennstall verbreiteten Interview.

Jedes Jahr am selben Ort

Er wolle sich wie jedes Jahr um diese Zeit in die Berge zurückziehen, sagte Hamilton. Offenbar ist das wieder das schneesichere Colorado,. „Ich gehe jedes Jahr an den gleichen Ort in die Berge. Ich habe meine Hunde dabei, bin im Schnee und dort ist es sehr ruhig und friedlich. Ich bin die meiste Zeit am Kamin“, sagte der Rennfahrer, der in diesem Jahr zum vierten Mal den WM-Titel in der Formel 1 gewann.

Im kommenden Jahr will er den Titel natürlich verteidigen: „Wenn du dich darauf einstellst, nur Fünfter zu werden, funktioniert es nicht. Du musst dich darauf einstellen, zu gewinnen“ (dpa/KT)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren