Dienstag, 16. April 2019 10:54 Uhr

Lindsay Lohan’s Mama trauert um Netz-Affäre

Foto: Rob Rich/WENN.com

Dina Lohan dachte, Jesse Nadler wäre „anders“. Die Mutter von Schauspielerin Lindsay Lohan ist am Boden zerstört, da sie ihre Romanze mit dem Geschäftsmann beendete. Nun gab sie gegenüber ‚E! News‘ zu, wegen der Trennung „traurig“ zu sein.

Lindsay Lohan's Mama trauert um Netz-Affäre

Foto: Rob Rich/WENN.com

„Es ist immer traurig, wenn eine Freundschaft endet, aber die Menschen sind schon immer wegen mir und meiner Familie zu den Medien gerannt – ich dachte, er wäre anders, bis ich meine Vermutungen hatte, die er gerade bestätigte“, so Lohan.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Dina Lohan (@dinalohan) am Apr 7, 2017 um 10:24 PDT

„Sie ist dickköpfig“

Dina und Jesse bestätigten ihre Trennung am Sonntag (14. April) und Jesse erklärte sie mit den folgenden Worten: „[Sie] bezichtigte mich etwas… sie sagte nicht ‚Entschuldigung‘, obwohl sie wusste, dass sie Unrecht hatte… sie ist dickköpfig […] und damit ist schwer klarzukommen.“

Das Ex-Paar hatte eigentlich vorgehabt, sich in San Francisco zu treffen, bevor es sich nach Tiburon aufmachen und eine romantische Reise die Pazifikküste runter bis Carmel und Pebble Beach machen wollte. Jesse wollte Dina angeblich sogar einen Antrag machen und gab zu, momentan „sehr verletzt“ zu sein. Sehr schade also…

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren