Montag, 11. November 2019 09:29 Uhr

„Love Island“-Gewinner 2019 Sidney und Vivien getrennt

Foto: Magdalena Possert

Sidney Wolf und Vivien Michalla gingen bei der diesjährigen Staffel „Love Island“ als Gewinner hervor. Am Sonntag verkündete Sidney auf seinem Instagram traurige Nachrichten, in einem Livestream sprach er offen über seine Beziehung zu Vivien.

Demnach haben Sidney Wolf und Vivien Michalla getrennt. Für alle, die den Livestream nicht verfolgt haben, fasste er die „Neuigkeiten“ in seiner Story nochmals zusammen, dort schreibt er: „Die Zeit bei „Love Island“ war wunderschön und man hat dort Gefühle füreinander entwickelt, die sich leider im Alltag immer mehr verflüchtigt haben.“

"Love Island"-Gewinner 2019 Sidney und Vivien getrennt

Foto: RTLZWEI/Magdalena Posser

„Ich habe mich getrennt“

Sidney erklärt, dass die beiden es von Anfang an nicht leicht hatten und fügt hinzu: „Das was wir da gerade erleben durften, Liebe aufzubauen im Zeitraffer und mit Zuschauer, die darauf warten, das sowas sowieso nicht klappen kann, ist wirklich eine extreme Situation. Natürlich hat man gewusst, worauf man sich einlässt.“

Dann kommt er auf den Punkt: „Ich habe mich gestern von Vivi getrennt.“ Vivien hat sich zu der Trennung noch nicht geäußert, in den Kommentaren bei Sidney sind sich die Follower jedoch sicher, dass das abzusehen war. Einer schreibt: „Nicht böse gemeint, aber mein Gefühl war schon im Finale, hättest du wählen können, hättest du das Geld genommen.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren