Donnerstag, 14. November 2019 12:10 Uhr

„Love Island“-Melissa: Eindeutige Botschaft an Pietro Lombardi?

Foto: RTLZWEI

Nachdem alles so stürmisch begonnen hatte, verkündete Pietro Lombardi (27) Anfang November in einem sehr ausführlichen Posting in seiner Insta-Story, dass aus ihm und „Love Island“-Melissa ohne Nachnamen (24) vorerst kein Pärchen wird.

Er nannte Zeitmangel als Grund und sagte damals: „Ich bin viel am arbeiten und die freie Zeit, die ich habe, möchte ich mit meinem Sohn nutzen.“ Schließlich soll es Alessio gut gehen und ihm an nichts fehlen. In einem kryptischen Instagram-Posting ließ die Verschmähte durchblicken, dass sie von seiner Entscheidung enttäuscht war.

Sie will Zeit für sich?

Jetzt, rund zehn Tage nach dem öffentlichen Korb, beantwortete die Teilzeit-Influencerin Fragen ihrer Kunden auf Instagram. Einer will wissen: „Wie läuft es momentan in der Liebe? Oder hast du keine Zeit dafür?“

Daraufhin antwortete Melissa: „Es geht nicht darum genug Zeit zu haben, sondern sich genug Zeit zu nehmen. Nach diesem Jahr ist es jedoch an der Zeit, sich mal um sich selbst zu kümmern.“ Weise Worte. Klingt aber auch nach einem Seitenhieb gegen Pietro…

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren