Donnerstag, 19. September 2019 11:10 Uhr

„Love Island“: Mischa hat Erektionsprobleme in der Private Suite

Foto: RTL II

Es hätte alles so schön sein können: Die „Love Island„-Kandidaten Mischa und Ricarda (beide 27) dürfen eine Nacht in der schummrigen Private Suite verbringen. Der Sender erhofft sich dadurch, dass die beiden so nun endlich richtig zur Sache kommen.

Freudig suchte die willige Ricarda noch sexy Dessous für ihre erste Liebesnacht mit ihrem Mischa aus und der brüstet sich vor seinen Mitbewohnern, von denen er nur „Betonmischa“ genannt wird. Aus Beton war dann in der Private Suite jedoch gar nichts!

"Love Island": Mischa hat Erektionsprobleme in Private Suite

Foto: RTL II

Denn Mische konnte einfach nicht. Der jammert und will es einfach nicht fassen: „Ich bin so nervös. Der Druck ist so groß! Das ist Pflicht, das ist die Private Suite. Ich muss meinen Mann stehen! Oh man, es tut mir so leid. Es geht nicht, er will nicht. So kenne ich mich nicht. Das habe ich noch nie gehabt! Ich schäme mich ein bisschen.“

Das glauben wir an dieser Stelle einfach mal…

„Es ist doch keine Pflicht“

Ricarda nimmt es gelassen, versucht ihren Mischa zu beruhigen: „Es ist doch keine Pflicht, hier Sex zu haben.“ Doch ihr ist anzumerken, so hat sie sich die Nacht in der Private Suite nicht vorgestellt. Ob die beiden in der diesjährigen Staffel noch zum Zug kommen werden?

Nach nicht getaner Arbeit pennt Mischa ein, als habe er sich völlig verausgabt und schnarcht wie ein Berserker. Ricarda sitzt daneben und putzt sich die Zähne. Ein gelungener Abend in der intimen Private Suite!

Noch verläuft die dritte „Love Island“-Staffel eher züchtig ab, ein bisschen küssen hier, ein bisschen fummeln da – das wars. Da ging es in den vorherigen Staffeln heißer her. Ein Wermutstropfen bleibt aber noch: Die Kandidaten haben noch rund drei Wochen Zeit sich zu beschnuppern!

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren