„Love Island“: Paco und Bianca wollen nach dem Finale nichts überstürzen

„Love Island“: Paco und Bianca wollen nach dem Finale nichts überstürzen
„Love Island“: Paco und Bianca wollen nach dem Finale nichts überstürzen

RTLZwei

31.03.2021 13:46 Uhr

Wie geht es mit Paco und Bianca nach „Love Island weiter“? Im Finale wurden die beiden zuletzt von den Zuschauern zum Sieger-Couple gewählt.

Bianca (23) und Paco (25) sind nicht nur optisch ein absolutes Traumpaar. Bei „Love Island“ hat das Dream-Tream immer wieder bewiesen, dass sie besonders in Sachen Humor auf der gleichen Wellenlänge sind und mit ihren lockeren Sprüchen nicht nur sich selbst, sondern auch die Zuschauer überzeugt. Doch können die beiden nach der Show da anknüpfen, wo sie im Finale aufgehört haben?

Bianca hatte lange Zeit nur Augen für Adriano

Nachdem die Sozialsversicherungsfachangestellte aus Rheinberg zuvor die meiste Zeit mit Hobbyphilosoph Adriano vercoupelt gewesen war, blieben ihr nach der Trennung immerhin nur fünf Tage, um Soldat Paco näher kennenzulernen. „Es wird von Tag zu Tag immer besser. Ich merke auch, dass, wenn man mehr Zeit miteinander verbringt, ich ihn immer mehr mag. Das ist ein gutes Zeichen. So wird es kein Problem sein, dass sich da auf Dauer richtige Gefühle aufbauen“, wie Bianca jetzt gegenüber der „Bild“-Zeitung verraten hat.

„Love Island“: Paco und Bianca wollen nach dem Finale nichts überstürzen

RTLZwei

Bianca ist zuversichtlich

„Es wäre jetzt gelogen, wenn ich sagen würde, dass da keine da sind. Es bahnt sich auch schon irgendwo etwas an, aber ich denke, bis es wirklich zu einer Beziehung kommt, wird es noch ein bisschen dauern“, fügt die Beauty hinzu. Und was sagt Paco dazu?

Sie wollen nichts überstürzen

„Dem schließe ich mich an. Wir sind da sehr realistisch und haben von Anfang an gesagt, dass wir uns Zeit lassen. Wir gucken, wie sich das Ganze entwickelt. Derzeit befinden wir uns auf dem richtigen Weg und es fühlt sich auf jeden Fall richtig an. In erster Linie machen wir keine Versprechungen. Wir hoffen natürlich, dass es so weitergeht, wie es gerade ist. Wir haben ein gutes Gefühl. “ Klingt also ganz danach, also würden es die beiden langsam angehen lassen wollen.

Das macht Bianca mit dem Geld

Während die beiden in Sachen Liebe also nichts überstürzen wollen, weiß zumindest Bianca ganz genau, was sie mit ihrer Siegprämie von 25.000 Euro anstellen wird. „Ich möchte von meinem Anteil auch noch allen Leuten, die mich unterstützt haben, einen schönen Abend bereiten. Außerdem warte ich schon seit einem Jahr auf ein neues Auto, weil mein altes nur noch Schrott ist“, verrät Bianca. Bleibt zu hoffen, dass die beiden auf der Liebes-Insel Teneriffa ihren Traumpartner gefunden haben.

(JuC)