Montag, 23. September 2019 08:20 Uhr

Luna Schweiger hat einen neuen Freund

Foto: Kirchwitz/Starpress

Luna Schweiger ist offenbar glücklich vergeben – allerdings an einen Neuen. Die 22-jährige Tochter von Filmemacher Til Schweiger ist bereits seit längerem vergeben.

Nun verriet sie allerdings im Interview mit der Zeitschrift ‚Gala‘ anlässlich des Events ‚Breakfast at Tiffany’s‘ im Flagship-Store des berühmten Schmuckherstellers in München, einen neuen Freund zu haben. Kurz vor dem Beginn des Oktoberfestes erklärte sie: „Es ist ein anderer.“

Um wen genau es sich handelt, wollte Luna allerdings nicht verraten. Und auch dazu, wie sich ihre Eltern Til und Dana Schweiger mit dem neuen Mann an ihrer Seite verstehen, sagte die brünette Schönheit nicht viel. „Also, dazu sag ich jetzt nichts, aber sie sind zufrieden.“

Für Videodreh vor der Kamera

Im Februar 2017 noch war bekannt geworden, dass Schweiger mit einem BWL-Studenten liiert ist. Das scheint nun aber nicht mehr der Fall zu sein und statt über ihr Liebesleben redet Luna sowieso viel lieber über ihre beruflichen Projekte.

Obwohl sie sich nämlich hauptsächlich auf ihr Studium konzentriert, stand sie kürzlich dennoch für das Musikvideo ‚Madonna‘ von ToTheMoon vor der Kamera. Ihre Rolle der sexy Femme Fatale fiel ihr dabei gar nicht so leicht. Sie erklärte: „Das fiel mir schon schwer. Die Rolle entspricht nicht wirklich meinem Charakter. Daher musste ich mich etwas challengen. Aber deswegen habe ich es auch gemacht. Um zu schauen, wie ich das mache. Es hat auf jeden Fall was gebracht und ich habe ein bisschen was dazu gelernt.“ Das ist ja bekanntlich auch das Wichtigste.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren