Donnerstag, 14. Mai 2020 21:13 Uhr

Manuel Cortez ist schwerverliebt in diese Dame

Detlef Zmeck / Madame Tussauds Berlin

Manuel Cortez hatte am Mittwoch einen sehr wichtiges Date mit einer ganz begehrten Dame. Der Künstler war nämlich mit Dua Lipa verabredet, die er im Berliner Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds traf.

Doch einige werden sich schon fragen: „Darf Dua Lipa aufgrund des Reiseverbots überhaupt nach Deutschland?“ Nein, das darf sie nicht, weshalb sich Manuel mit ihrem Wachsfiguren-Double abgeben musste. Der 40-Jährige war trotzdem komplett hingerissen.

Manuel Cortez ist schwerverliebt in diese Dame

Detlef Zmeck / Madame Tussauds Berlin

Dua ist seine Traumfrau

Manuel Cortez (40) schwärmte im Interview mit klatsch-tratsch.de von seiner neuen Flamme Dua Lipa, deren Wachsfigur durfte er im berühmten Wachsfigurenkabinett „Madame Tussauds“ in Berlin enthüllen. Was für eine Ehre! Er wäre „schwer verliebt“ in die britische Sängerin, wie er zugibt: „Wir sind das Traumpaar 2020“ gesteht der 40-Jährige. Obwohl er ein kleines Problem mit dem Modell hat, wie er scherzend zugibt: „Ist für meinen Geschmack ein bisschen still, aber ich gewöhne mich langsam dran“. Dabei spricht der Berliner natürlich nur von der ausgestellten Lipa.

Auf die Frage, ob er nicht ein Problem damit hätte, dass sie sich nicht sonderlich viel bewege, gibt der Single zu:  „Ja, doch, aber man ist dann doch kompromissbereit. Ich bin ja nun schon seit ein paar Monaten Single und so langsam würde ich mich dann doch schon auf was Ernstes einlassen. Ich überlege schon, wie ich sie dazu kriege ein bisschen motivierter zu sein.“ Ob Dua Lipa (in Fleisch und Blut) dann eine Anwärterin wäre?

Rein optisch würde es für ihn jedenfalls funktionieren: „Joa, also sie würde mir schon gefallen. Sie ist zwar sehr jung. Ich bin jetzt ein paar Jahre älter, aber rein optisch ist sie natürlich hübsch, klar. Sehr schöne Frau, logisch.“ Wenn sie nur nicht erst 24 wäre… und vielleicht auch nicht mit Gigi Hadid’s Bruder Anwar zusammen wäre.

Manuel Cortez ist schwerverliebt in diese Dame

Detlef Zmeck / Madame Tussauds Berlin

Die Künstlerin finde er „geil“, aber aus einem ganz anderen Grund, als man vielleicht denken mag.  Der Stylist und Hypnose-Coach bewundert sie für ihre künstlerischen Fähigkeiten: „Ich finde sie aber super. Ich liebe Artwork und bin auch ein Artworker. Ich stehe auf Visualität und lieb es, bei Musikvideos auch Regie zu führen. Die macht echt geile Sachen. Ich finde es echt immer wieder beeindruckend, mit was für Teams sie da arbeitet und was für spannende Ergebnisse da rauskommen.“

Manuel bewundert auch den Stil der „Physical“-Interpretin: „Dua Lipa ist so eine geile Kombination aus den ganzen 90er Jahren und drückt das auch in ihrem Styling aus. Man findet Madonna wieder, du findest Britney Spears wieder, du findest sogar No Doubt-Elemente wieder. Das finde ich ja schon krass, dass sie das so wiederbelebt und eine gewisse Modernität reinbringt.“

Das könnte Euch auch interessieren