Donnerstag, 24. Oktober 2019 15:13 Uhr

Manuel Cortez: Trennung nach 14 Jahren – Jetzt spricht die Ex

Foto: Starpress

Miyabi Kawai spricht über die Trennung von Manuel Cortez. Die ehemalige ‚Schrankalarm‘-Moderatorin und der ‚Verliebt in Berlin‚-Star waren ganze 14 Jahre ein Paar. Nun kam der überraschende Split, der – wie Miyabi jetzt in einem Video preisgibt – offenbar von Manuel ausging.

In dem Clip sagt die Modeexpertin: „Heute ist die Meldung offiziell gegangen, dass Manuel und ich getrennt sind. Es ist offiziell. Wir haben uns einvernehmlich getrennt nach fast 15 Jahren, auch wenn er der Initiator war.“

Quelle: instagram.com

„Man ist nach so langer Zeit nicht plötzlich frei“

Obwohl also beide einverstanden damit waren, von nun an getrennte Wege zu gehen, gibt die 45-Jährige zu, dass ihr ihre neue Situation nicht leicht fällt. Sie erklärt weiter: „Nichtsdestotrotz ist es keine einfache Situation, man ist nach so langer Zeit nicht plötzlich frei und macht weiter und guckt nach vorne und es geht einem super.“

„Tut es nicht. Ich glaube, ihr habt alle schon Trennungen in eurem Leben durchgemacht und ihr wisst, wie es ist. Es ist nicht schön. Es tut weh. Und es braucht Zeit. Das alte Leben ist abrupt beendet und das neue hat noch nicht ganz begonnen und diesen Moment der Schwebe, den muss man aushalten können. In der Situation befinden wir uns gerade.“

Bei ihren Fans bedankt sich Miyabi am Schluss dann noch für die viele Unterstützung: „Danke für euch, die mich hier so verständnisvoll begleiten.“

Das könnte Euch auch interessieren