Montag, 9. September 2019 20:51 Uhr

Marvin Albrecht hat mit dem Thema „Bachelorette“ abgeschlossen

Foto: imago images / APress

Fünf Jahre ist es inzwischen her, seit der Frauenschwarm in der RTL-Kuppelshow das Herz von Anna Hofbauer eroberte und im Finale die letzte Rose erhielt. Ihre Liebe hielt stolze drei Jahre lang – so etwas wie ein Rekord unter den ‚Bachelor‘-Paaren.

Anfang 2017 verkündeten die einstigen Turteltauben dann zum Leidwesen der Fans jedoch das Aus. Inzwischen sind sowohl Marvin als auch Anna wieder in einer Beziehung.

Quelle: instagram.com

„Das war damals eine spannende Zeit“

Während sich die Schauspielerin gerade zusammen mit ihrem Freund Marc Barthel auf ihr erstes Baby freut, ist der 31-Jährige glücklich mit Simone Voss liiert. Die Kuppelshow-Zeiten liegen heute eindeutig hinter ihm.

Die aktuelle ‚Bachelorette‚-Staffel habe er so nicht einmal verfolgt. „Ich glaube, das letzte Mal habe ich vor zwei Jahren mal reingeschaut“, enthüllt er im Gespräch mit ‚Promiflash‘. „Das war damals eine spannende Zeit und ich habe die Folgen danach noch verfolgt und habe auch mitfiebern können, aber jetzt ist einfach ein anderer Lebensabschnitt und das liegt hinter mir.“

Quelle: instagram.com

Mit seiner einstigen Rosendame hat Marvin übrigens keinen Kontakt mehr. Nach der Trennung hätten sich die beiden einfach aus den Augen verloren, wie Anna letztes Jahr gegenüber ‚Gala‘ verriet:

„Wir sind ja inzwischen seit fast eineinhalb Jahren getrennt und die Leben haben sich einfach weiterentwickelt. Dadurch, dass er in Düsseldorf lebt und ich durch die Weltgeschichte reise und viel hier in Berlin bin, haben wir uns im Laufe der Zeit einfach aus den Augen verloren.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren