Montag, 8. Juli 2019 10:51 Uhr

Matt Damon hat keinen Bock auf Promi-Frauen

Foto: FayesVision/WENN.com

Matt Damon will keine prominenten Frauen daten. Seit fast 15 Jahren ist Hollywoodstar Matt Damon mit seiner Frau Luciana Barroso verheiratet. Kurz zuvor war der 48-Jährige mit seiner Schauspiel-Kollegin Winona Ryder liiert.

Matt Damon hat keinen Bock auf Promi-Frauen

Foto: FayesVision/WENN.com

Doch nach ihrer Trennung im Jahr 2000 stand für den Amerikaner fest, dass er nie wieder Prominente daten will. So gestand er jetzt gegenüber dem ‘Playboy’ lieber ‘Zivile’ treffen zu wollen: „Ich glaube nicht, dass ich mich momentan in eine Berühmte verlieben könnte, denn das würde bedeuten, dass ich mein Leben ändern müsste, und mir gefällt es, dass sich mein Leben gerade die meiste Zeit normal anfühlt.“

Quelle: instagram.com

„Ich habe versucht, ihn zu heiraten“

Eine berühmte Person gibt es aber, die Damon sogar heiraten würde: Kein geringerer als Chris Hemsworth persönlich. Der ‘Thor’-Star scherzte kürzlich, dass er seinen Kumpel heiraten würde, damit dieser ebenfalls die australische Staatsbürgerschaft haben könne. Im Gespräch mit ‚The Project‘ wurde der hübsche Blondschopf gefragt, ob Damon, der amerikanischer Staatsbürger ist, sich für eine doppelte Staatsbürgerschaft registrieren lassen würde.

Er scherzte: „Ich habe versucht, ihn zu heiraten, aber es wurde sofort abgeschmettert.“ Ganz böse scheint er darüber aber auch nicht zu sein, denn wie der Schauspieler weiter verriet, sei sein Kollege jemand, der gern alle Aufmerksamkeit auf sich ziehe: „Ich will ihn auch eigentlich gar nicht wirklich hier haben. Er stiehlt mir irgendwie immer die Show.“

 

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren