Donnerstag, 7. November 2019 09:36 Uhr

Matthias Schweighöfer: Ruby O. Fees Mama dachte, er wäre Tim Bendzko

imago images / Future Image

Ende letzten Jahres wurde es bereits gemunkelt und seit Anfang 2019 ist es offiziell: Matthias Schweighöfer (38) liebt die 23-jährige Ruby O. Fee. Obwohl die Beziehung der beiden Schauspieler nun bekannt ist, sind gemeinsame Auftritte rar.

Für Wolfgang Joop machten Matthias Schweighöfer und Ruby O. Fee eine Ausnahme und erschienen zusammen zu seinem Event. Dort sprachen sie auch offen über ihre Beziehung. Schweighöfer hat bereits die Eltern von seiner Ruby kennengelernt, dabei kam es aber zu einer kleinen Verwechslung.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Tim Bendzko (@bendzko) am Okt 17, 2019 um 11:41 PDT

Zum Verwechseln ähnlich

Gegenüber RTL erzählt er: „Ihre Mutter war wirklich sehr lustig. Ruby hat gesagt, das ist mein neuer Freund und sie so: ‚Muss nur mal kurz die Welt retten‘. Das war bezaubernd. Das war unser erstes Treffen.“

Hintergrund: Matthias Schweighöfer wird ständig mit dem Sänger Tim Bendzko verwechselt. Die gleichen blonden Haare, ein ähnliches Spitzbubengesucht, die beiden könnten tatsächlich als Brüder durchgehen. Kein Wunder also, dass Rubys Mutter dachte, ihre Tochter hätte sich den berühmten Sänger geangelt.

Matthias Schweighöfer trennte sich Ende letzten Jahres von seiner langjährigen Partnerin Ani Schromm, kurz danach machte er die Beziehung zu Ruby öffentlich.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren