Dienstag, 10. Dezember 2019 20:39 Uhr

Megan Fox zeigt sich nach fünf Jahren wieder mit ihrem Mann

imago images / Future Image

Seit rund zehn Jahren ist Megan Fox mit ihrem Ehemann Brian Austin Green (46) verheiratet. Öffentliche Auftritte des Paares sind aber dennoch absolut selten. Nach fünf Jahren Pause trat das Model gerade wieder zum ersten Mal mit ihrem Gatten auf einen roten Teppich.

Das Paar präsentierte sich nämlich zuletzt im Dezember 2014 im Rahmen der „Night of Generosity Gala“ gemeinsam bei einer öffentlichen Veranstaltung. Doch der „Victoria’s Secret Angel“ und der Schauspieler halten ihr Liebes-Leben für gewöhnlich streng im Privaten.

Quelle: instagram.com

Während des  Charity-Events „#Fight4TheAmazon“ in Los Angeles wagten die US-Amerikaner nun die Ausnahme. Wer aufgrund der mangelnden gemeinsamen Auftritte schon über eine erneute Krise der Ehe spekulierte, wurde nun also eines besseren belehrt.

On-Off-Beziehung

Das war jedoch nicht immer so. Am Anfang führten die US-Stars nämlich eine On-Off-Beziehung wie aus dem Bilderbuch. 2004 verliebten sich die beiden erstmals ineinander. 2009 trennten sich das Model und der 46-Jährige erstmals, ehe sie 2010 wieder zusammen fanden und 2012 schließlich heirateten. 2015 reichte Megan nach einer Krise jedoch die Scheidung ein. Doch Fox und Green können offensichtlich nicht ohne einander und der Antrag auf das Ehe-Aus wurde zurückgezogen. Megan und Austin haben drei gemeinsame Kinder. Die Fotos gibt es übrigens hier zu sehen.

Das könnte Euch auch interessieren