Sonntag, 8. April 2018 10:17 Uhr

Meghan Marke: Joshua Silverstein war ihr erster Lover

Immer mehr Details aus dem Leben von Meghan Markle, zukünftige Herzogin, werden herausgekratzt. Schließlich will man ja wissen, wer die Lady ist, die den sechs Jahre jüngeren Prinz Harry Mitte Mai heiraten wird. Und überhaupt: Mit wem war sie denn so zusammen?

Meghan Marke: Joshua Silverstein war ihr erster Lover

Joshua Silverstein mit seiner süßen Familie und einer echt zu großen Brille im August 2017.
Foto: FayesVision/WENN.com

US-Comedian und Schauspieler Joshua Silverstein (37) war noch ein Kind, als er die ein Jahr jüngere Meghan kennenlernte. Das war 1995 und sie 13 Jahre jung. Nun plauderte der Familienvater eine Anekdote aus. Beide hätten sich bei einem Kinobesuch in den Sommerferien mit Freunden verabredet.

Bei einer kitschigen Kuss-Szene in der Teenager-Komödie „Clueless – Was sonst“ wollte Joshuas dann das Kino verlassen, erzählte er jetzt der ‚Daily Mail‘: „Ich sagte zu ihr: ,Ich gehe nach draußen.‘ Sie wollte bleiben, also schaute sie den Rest des Films mit unseren Freunden zu Ende“.

Meghan Marke: Joshua Silverstein war ihr erster Lover

Foto: David Sims/WENN.com

Für Meghan, die den Film kurz vor ihrem 14. Geburtstag gesehen hatte, dürfte das bittersüße Erinnerungen hervorrufen. „Meghan gefiel es gar nicht, dass ich sie als meine Freundin während der Kuss-Szene alleingelassen hatte!“, erzählte Silverstein, der heute als erfolgreicher Stand up-Komiker unterwegs ist. „Ich war ein Teenager, dem das egal war. Ich war 13 oder 14 und wollte den romantischen Teil nicht sehen. Da bin ich eben mit ein paar meiner Freunde abgehauen. Ich glaube, am nächsten Tag haben wir Schluss gemacht.“

Meghan hat’s selbst verraten

Die Geschichte wäre wohl nie ans Tageslicht gekommen, wenn Markle nicht selbst verraten hätte, dass Silverstein ihr erster Freund war.

Das enthüllte sie bereits 2013 in einem Interview mit dem legendären Fernseh-Talkshow-Moderator Larry King. Der hatte sie nach dem “ersten Jungen, den sie geküsst hatte“ gefragt. „Ich war 13, es war in einem Ferienlager und ich küsste ihn.“ Als King fragte, ob sie denn wisse, was aus ihm geworden sei, antwortete sie wehmütig: „Nein, ich weiß nicht“.

Nun, liebe Meghan, dann legen wir mal nach: Joshua ist jetzt Vater von zwei Kindern im Alter von zehn und fünf Jahren, er arbeitet als Stand-up-Comedian, Schauspieler, Autor und Lehrer in Los Angeles!

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren