Freitag, 19. Januar 2018 18:30 Uhr

Meghan Markle: Junggesellinnenabschied in Cardiff?

Meghan Markle würde gerne ihren Junggesellinnenabschied in Cardiff feiern. Die 36-jährige Ex-Schauspielerin wird im Mai Prinz Harry heiraten und gab zu, dass sie die Nacht vor ihrer Hochzeit gerne dazu nutzen würde, das Nachtleben der Hafenstadt in Wales zu erforschen.

Meghan Markle: Junggesellinnenabschied in Cardiff?

Foto: David Sims/WENN.com

Am Donnerstag (18.01.18) konnte sie sich bei einem Besuch mit ihrem zukünftigen Ehemann bereits bei Tageslicht einen ersten Eindruck der Stadt verschaffen. Royal-Fan Anne Daley kam in den Genuss, die ehemalige ‚Suits‘-Darstellerin zu fragen, ob sie sich vorstellen könne, ihren Junggesellinnenabschied in den Nachtclubs von Cardiff zu verbringen, was die 36-jährige begeistert bestätigte. Meghan wurde dabei belauscht, wie sie mutmaßte, dass es „ein riesiger Spaß“ wäre, in Cardiff auszugehen.

Anne, die einen Luftballon mit der Aufschrift „Alles Gute zur Verlobung“ bereithielt und ihren Cavalier King Charles Spaniel namens Camilla im Gepäck hatte fügte hinzu: „Es war überwältigend. Sie war so schön und freundlich und sie liebte Camilla, sie drückte sie ein wenig.“ Ihren kleinen Schoßhund benannte sie zu Ehren Prinz Charles zweiter Frau, der Duchess of Cornwall.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren