Dienstag, 10. September 2019 13:34 Uhr

Melanie Griffith findet die Männerwahl ihrer Tochter voll supi

Foto: imago images / UPI Photo

Melanie Griffith ist mit der Partnerwahl ihrer Tochter Dakota Johnson mehr als zufrieden und findet, dass Dakota und Chris Martin ein „großartiges“ Paar abgeben.

Die 62-jährige Schauspielerin ist ein großer Fan des Freundes ihrer Tochter – mit dem Coldplay-Frontmann ist Dakota nun seit rund zwei Jahren zusammen und Melanie findet, dass Chris Martin gut zu der ‚Fifty Shades of Grey‚-Schauspielerin passt.

Quelle: instagram.com

„Ich liebe den Freund meiner Tochter“

Zu der Beziehung ihrer 29-jährigen Tochter mit dem Ex-Mann von Gwyneth Paltrow sagte Griffith gegenüber ‚People‘: „Ich liebe den Freund meiner Tochter. Ich denke, dass sie ein großartiges Paar sind.“

Dies ist nicht das erste Mal, dass die ‚Taschengeld‘-Darstellerin über den Freund ihrer Tochter regelrecht ins Schwärmen kommt. Letztes Jahr brachte sie ihre Begeisterung für den Sänger zum Ausdruck. „Ich verehre ihn! Aber [Dakota] ist sehr privat in ihrem Leben und ich respektiere das“, erzählte sie dem ‚People‘-Magazin.

Laut Medienberichten sollen Dakota Johnson und Chris Martin seit Juli 2019 wieder ein Paar sein, nachdem sie sich für eine kurze Zeit getrennt hatten.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren