Montag, 22. Januar 2018 09:21 Uhr

Melanie Müller lästert über David Friedrich

Melanie Müller, Party-Entertainerin, Wurstbuden-Besitzerin und Dschungelkönigin von 2015, lässt eine Bemerkung von Bachelorette-Sieger David Friedrich nicht auf sich sitzen. Deshalb holte sie nun im Netz zum Gegenschlag aus.

Melanie Müller lästert über David Friedrich

Foto: Starpress/WENN.com

Während David Friedrich und Altstar Tina York zu später Stunde im Dschungelcamp über die Beziehung des 28-jährigen und seiner Ex Jessica Paszka redeten, lästerte der Frauenschwarm über das weibliche Geschlecht ab. So seien Frauen schlimmer seien als Männer, sagte der Schlagzeuger u.a.: „Eine Zeit lang hat mich das so sehr geprägt, dass ich mit Frauen nichts mehr am Hut haben wollte (…) Mir muss keiner erzählen, dass Frauen lieb sind.“

„David Friedrich klärt uns auf“

Melanie Müller konnte sich daraufhin in den sozialen Medien einen Kommentar nicht verkneifen: „Haha, geil. Wir Frauen sind alle so schlecht, berechnend, böse und falsch … endlich hat es mal ein Mann erkannt! Unser David Friedrich klärt uns auf“, wetterte sie auf Facebook.

Melanie Müller lästert über David Friedrich

Foto: MG RTL D / Stefan Menne

Die blonde Ballermann-Sängerin konnte im Jahr 2015 die begehrte Dschungelkrone für sich ergattern und schien sich sehr darüber zu ärgern, dass der Schlagzeuger alle Damen in einen Topf wirft. Der Musiker, der im Dschungelcamp mit äußerster Zurückhaltung glänzt, hatte am Lagerfeuer auch erklärt, dass er sich nach der Trennung falsch dargestellt fühlte und Jessica ihm das Herz gebrochen habe. „Ich hab nicht mal ansatzweise irgendeine Sch***e gemacht. Ich würde niemals betrügen oder lügen.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren