Samstag, 27. Januar 2018 15:10 Uhr

Melanie Müller lästert über Dschungelcamp-Matthias

Ex-Dschungelkönigin Melanie Müller ist kein Fan von Matthias Mangiapane. Die 34-Jährige konnte sich 2014 in der achten Staffel der beliebten RTL-Show den Sieg sichern. Aktuell kämpfen wieder einige deutsche Promis um den Titel des Dschungelkönigs. Einer davon geht ihr jedoch ziemlich auf die Nerven.

Melanie Müller lästert über Dschungelcamp-Matthias

Über manche kann Melanie Müller nicht lachen. Foto: Starpress/WENN.com

Matthias Mangiapane spaltet derzeit mit seinen exaltierten Auftritten ganz Deutschland. Melanie Müller hat jedoch eine ganz klare Meinung über den Dschungelcamp-Bewohner und nimmt dabei wie gewöhnlich kein Blatt vor den Mund. „Matthias geht mir so auf den Zünder. Der ist ein Mensch, den braucht die Welt wirklich nicht! […] Der ist hinterf***ig“, erklärt sie gegenüber ‚Promiflash‘ und stellt damit klar, dass sie für ihn sicherlich nicht zum Hörer greifen wird.

Zuletzt lästerte die Ballermann-Sängerin auch über einen anderen der derzeitigen Camper ab: David Friedrich.

Auch David Friedrich muß dran glauben

Der ‚Die Bachelorette‘-Sieger hatte am Lagerfeuer erklärt, dass er sich nach der Trennung falsch dargestellt fühlte und Jessica ihm das Herz gebrochen habe. „Ich hab nicht mal ansatzweise irgendeine Sch***e gemacht. Ich würde niemals betrügen oder lügen.“ Daraufhin konnte sich Melanie in den Sozialen Medien einen Kommentar nicht verkneifen: „Haha, geil. Wir Frauen sind alle so schlecht, berechnend, böse und falsch … endlich hat es mal ein Mann erkannt! Unser David Friedrich klärt uns auf“, wetterte sie auf Facebook.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren