Dienstag, 10. Oktober 2017 08:33 Uhr

Menowin Fröhlich: Seine Verlobte hat das Baby verloren

Menowin Fröhlichs Verlobte Senay war mit dem zweiten Kind des Paares schwanger. Nun hat sie das Baby traurigerweise verloren.

Menowin Fröhlich: Seine Verlobte hat das Baby verloren

Menowin mit Senay und Sohn Vioness. Foto: RTL II

In der Sendung ‚Echt Familie – Das sind wir‘ wird das Leben des ehemaligen DSDS-Kandidaten dokumentiert, der bereits vierfacher Vater ist. Nun sollte sein fünftes Kind zur Welt kommen – doch leider erlitt Senay eine Fehlgeburt. Nach einem Streit hatte sich das Paar zunächst getrennt, fand dann aber nach dem Schicksalsschlag wieder zueinander. Menowin sagte in der Sendung: „Das war der schlimmste Moment in meinem Leben, als ich meine Frau in den OP begleiten musste.“

Menowin will gar nicht verheiratet sein

Erst kürzlich postete Menowin auf Instagram ein süßes Paarbild und untertitelte es mit „Heute fährt mein Baby wieder ….. Ich liebe dich Senay …. #menowin #echtfamilie #rtl2.“

Nach dem Streit über die Wohnsituation der beiden hatte der Sänger jedoch angekündigt, dass er keinen neuen Versuch mit seiner Verlobten wagen wolle – stattdessen wolle er sich voll und ganz auf seine Kinder konzentrieren. „Ich will mit so einem Menschen gar nicht verheiratet sein. Ich will nur noch für meine Kinder da sein“, erklärte er.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren