Samstag, 7. April 2018 08:52 Uhr

Micaela Schäfer: Angst vor Karriere-Aus nach Baby

Micaela Schäfer hat Angst vor einem Karriere-Dämpfer, falls sie einmal Mutter werden sollte. Die 34-Jährige ist bekannt für ihre fast hüllenlosen Auftritte und ihre Youtube-Videos, in denen sie gerne halbnackt mit ihrer Freundin, der Youtuberin Katja Krasavice, posiert.

Micaela Schäfer: Angst vor Karriere-Aus nach Baby

Frau Schäfer mit Bert Wollersheim. Foto: WENN.com

Gerade weil ihre Karriere zu einem großen Teil von ihrem Aussehen und ihrem makellosen Körper abhängt, hat Schäfer nun zugegeben, Angst davor zu haben, ein Baby zu bekommen. Im Gespräch mit ‚Promiflash‘ erklärt sie ihre Ängste: „Ich habe große Angst, out zu sein als Mutti und keine Jobs mehr zu bekommen. Das wäre für mich der absolute Ruin, für mein Ego und für meine Psyche genauso.“ Indem sie sich zu ihren Ängsten bekennt, spricht Schäfer wohl vielen Frauen aus der Seele, deren Karriere stark an ihr Aussehen gebunden ist.

Quelle: instagram.com

Vorbild Melanie Müller

Somit würde ein Karriereeinbruch nach der Schwangerschaft nicht nur ein persönlicher Schlag sein, sondern auch in finanzieller Hinsicht Probleme bereiten. Zum Vorbild für den Fall, dass sie allerdings doch einmal Nachwuchs bekommen sollte, möchte die 34-Jährige sich Reality-TV-Star Melanie Müller nehmen. „Ich werde mir auf jeden Fall mal Tipps holen, weil sie hat das ja auch super gemeistert mit Karriere und Kind“, erklärt sie.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren