Dienstag, 26. Dezember 2017 15:37 Uhr

Michael Jackson: So sieht Blanket also heute aus

Michael Jacksons jüngster Sohn, der weitesgehend unter dem Namen „Blanket“ bekannt ist, hält sich in der Öffentlichkeit zurück – und auf Social Media im Gegensatz zu seinen Geschwistern sowieso.

Michael Jackson: So sieht Blanket also heute aus

Foto: Instagram/ParisJackson

Nun tauchte erstmals seit langer Zeit eine Art Familienfoto der drei Kinder des 2009 verstorbenen Popstars auf, dass den 15-Jährigen Prince Michael Jackson II so zeigt wie er heute aussieht. Paris Jackson postete am ersten Weihnachtstag ein seltenes Foto des jüngeren Bruders Blanket. Da steht der jüngste der drei Kinder neben seiner 19 Jahre jungen Schwester Paris und seinem älteren Bruder Prince (20) und einem unbekannten Freund.

Michael Jackson: So sieht Blanket also heute aus

Foto: Instagram/ParisJackson

Bloß nicht lächeln!

Der 15-jährige Blanket, der vor zwei Jahren seinen Namen in Bigi geändert hat, hat sich Berichten zufolge in einen launischen Teenager verwandelt, der seine älteren Geschwister inzwischen in körperlicher Hinsicht überragt. „Frohe Weihnachten von uns zu Dir“, schrieb Paris zu dem Bild.

Für ein Lächeln reichte es bei keinem der Teenager. Aber das wäre ja auch total uncool.

Michael Jackson: So sieht Blanket also heute aus

Foto: Instagram/PrinceJackson

Der große Bruder in den Schweizer Bergen

Seine 87-Jährige Oma, Katherine Jackson, hatte Ende Oktober die Vormundschaft für den 15-Jährigen an Michael Jacksons Neffen TJ, Sohn von Tito, übertragen lassen. Dem vorausgegangen war 2012 ein Sorgerechtsstreit innerhalb des Jackson-Clans.

Prince Jackson ist unterdessen über die Feiertage wieder in die Schweiz gereist, wo er schon Anfang Dezember war. Auf Instagram postete er ein Knutschfoto aus der Bergbahn zum Matterhorn. Schon bei seinem ersten Besuch schwärmte er auf der Social-Media-Plattform: „Ich hatte so eine tolle Zeit in diesem genialen Land und habe viele Sehenswürdigkeiten gesehen und eine neue Kultur kennengelernt“.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren