Dienstag, 6. November 2018 13:57 Uhr

Michael Michalsky doch wieder bei GNTM dabei?

Michael Michalsky verrät mit einem Instagram-Post, dass er auch 2019 wieder bei ‚GNTM‚ dabei ist. Der 51-jährige Designer möchte sich eigentlich Berichten zufolge wieder mehr auf seine Arbeit als Modemacher konzentrieren.

Michael Michalsky doch wieder bei GNTM dabei?

Foto: WENN.com

Aus Produktionskreisen der ProSieben-Show hieß es deshalb vor einiger Zeit: „Vielleicht wird Michael auch nur als Gast-Juror dabei sein. Er will sich wieder mehr der Mode widmen.“ Nun scheint aber doch klar zu sein, dass Michalsky mindestens in einer Folge der beliebten Casting-Show wieder an der Seite von Model-Mama Heidi Klum zu sehen sein wird, das bestätigte der Modemacher selbst mit einem Post auf seiner Instagram-Seite. Unter ein Foto mit dem deutschen Model aus Mönchengladbach, das momentan einen Tokio-Hotel-Gitarrist datet, schrieb er: „First Episode of @germanysnexttopmodel w/ @heidiklum #gntm2019 #berlin“. In der Tat wurde Klum in dieser Woche in Berlin gesichtet.

Ob Michalsky wieder permanent zur Jury von ‚GNTM‘ gehören wird oder ob es sich wirklich nur um einen einmaligen Gastauftritt handelt, ist bislang noch unklar.

Quelle: instagram.com

Viele Änderungen am Konzept

Was der Sender ProSieben bisher allerdings schon über die kommenden 14. Staffel verraten hat ist, dass einige weitreichende Änderungen am Show-Konzept vorgenommen wurden. So wird jede der 15 Folgen unter einem anderen Motto stehen und von einem Gastjuror begleitet werden, der Klum am Ende der jeweiligen Folge beratend zur Seite stehen soll. Es wird vermutet, dass es eventuell sogar gar keine feste Jury mehr geben wird und auch der Wettkampf der Juroren wurde aus dem Konzept gestrichen.

Im August wurde spekuliert, Model Nadja Auermann könnte Michael Michalsky in der Jury neben der 45-jährigen Heidi ersetzen, aber diese Gerüchte scheinen sich nicht bewahrheitet zu haben. Und auch der endgültige Abschied Thomas Hayos aus der Show, den er selbst bestätigt hatte, scheint gar nicht mehr so sicher zu sein. Angeblich will Heidi selbst ihren langjährigen Kollegen von einer Rückkehr überzeugen – wenn auch nur für eine Folge.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren