04.02.2020 17:01 Uhr

Michael Wendler: Enthüllt er hier einen Seitensprung von Claudia Norberg?

imago images/ Revierfoto / imago images / STAR-MEDIA

Seit der Trennung von Michael Wendler (47) und Claudia Norberg (49) im Spätsommer 2018 wird gemunkelt, was eigentlich der genaue Trennungsgrund war. Haben sie sich auseinandergelebt? War Michaels neue Freundin Laura Müller (19) etwa Schuld oder gab es gar einen gaaanz anderen Grund?

Angeblich soll Michael Wendler per SMS die Beziehung mit Claudia Norberg beendet haben, dass zumindest behauptete das Hamburger Magazin ‚Stern‘ mit Verweis auf einen RTL-Beitrag. Der berühmte Schlagersänger stellt via Instagram aber klar, dass es ganz anders gewesen sein soll und schreibt über einen Screenshot des Artikels: „Ich habe nicht per SMS Schluss gemacht. Sie wollte die Trennung, weil sie einen Neuen hatte…“

„Ich hatte keinen Neuen“

Hat der Wendler somit so ganz nebenbei einen Seitensprung seiner Noch-Ehefrau ausgeplaudert? Kurz darauf löschte er den Post jedoch wieder und ruderte zurück. Diesmal schrieb er: „Ich habe nicht per SMS Schluss gemacht. Sie wollte die Trennung.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von MICHAEL WENDLER (@wendler.michael) am Feb 2, 2020 um 6:07 PST

War es genau diese „Bombe“, die Elena Miras im diesjährigen Dschungelcamp ankündigte, aber nie platzen ließ? Immer wieder stichelte Miras gegen Mit-Camperin Claudia und machte Andeutungen, dass sie mehr wisse, warum sich Claudia und Michael wirklich getrennt haben.

Die 49-jährige Norberg weiß von nichts, stellt aber klar: „Ich hatte keinen Neuen. Warum hat er den Post wieder gelöscht, das müsste man ihn auch fragen“, so Claudia gegenüber RTL. Wer hier die Wahrheit sagt, das wissen wohl nur die beiden selbst….

Wem glaubst du eher?

Dem Wendler, der wirkt total vertrauenswürdig...
Claudia, sie ist die Verlassene