29.02.2020 17:45 Uhr

Michael Wendler: Es wird keinen Antrag bei „Let’s Dance“ geben

imago images / Future Image

Michael Wendler wird seiner Laura wohl keinen Heiratsantrag bei ‚Let’s Dance‘ machen. Der Schlagerstar und seine 19-jährige Freundin sind über ein Jahr ein Paar. Schon länger wird über eine mögliche Hochzeit der beiden gemunkelt.

Vor allem, nachdem Michael seit dieser Woche offiziell von seiner Ex-Frau Claudia Norberg geschieden ist, wie er im ‚GALA‘-Interview verriet. Damit wäre er frei für Laura. Medien vermuteten, dass der 47-Jährige seiner Liebsten, die gerade in der aktuellen Staffel von ‚Let’s Dance‘ tanzt, vor laufender Kamera einen Heiratsantrag machen wird.

Sie würde Nein sagen

Gegenüber ‚RTL‘ nahm der ‚Egal‘-Interpret nun aber Stellung zu den Gerüchten: „Ich weiß nicht, wie die Medien darauf kommen“, wunderte sich der Sänger. Er habe nicht vor, Laura in der Show um ihre Hand anzuhalten. „Laura hat wortwörtlich gesagt: Wenn ich sie bei ‚Let’s Dance‘ fragen würde, würde sie nein sagen, weil sie das als privat empfindet.“

Doch auch wenn ein Heiratsantrag im Fernsehen für die beiden Turteltauben eher keine keine Option ist, so wünscht sich die ‚Let’s Dance‘-Kandidatin dennoch bald die Frage aller Fragen von ihrem Freund, wie sie im ‚RTL‘-Interview verriet: „Die Beziehung mit Michael wächst und wächst. Ich warte schon sehnlichst auf den Antrag.“