Mittwoch, 26. Februar 2020 12:56 Uhr

Michael Wendler: „Lauras Eltern haben sich von ihr distanziert“

imago images / Future Image

Michael Wendler und Laura Müller trennen ja bekanntermaßen 28 Jahre Altersunterschied. Der Schlagersänger könnte somit der Vater der 19-Jährigen sein. Doch wie reagierten eigentlich die Eltern der ‚Let’s Dance‚-Kandidatin, als diese 2018 ihren neuen Freund vorstellte?

Während sich die meisten Mädels in Lauras Alter davor drücken ihren Müttern und Vätern zu beichten, dass sie in einer Beziehung sind, war es für die Influencerin wohl noch um einiges schwerer.

Quelle: instagram.com

Ihre Eltern wussten es am Anfang nicht

Immerhin ist sie nicht nur mit einem viel älteren Mann zusammen, sondern obendrein noch mit jemanden, der in der Öffentlichkeit steht. „Ihre Eltern wussten anfangs nichts von unserer Liaison“, so der 47-Jährige gegenüber der Illustrierten ‚Gala‘. Demnach verheimlichte Müller zuhause zunächst, dass sie sich verliebt hat.

„Laura hat die große Befürchtung, dass sie von zu Hause rausfliegt, weil ihre Eltern mich überhaupt nicht mochten. Sie kannten nur mein Bild in der Öffentlichkeit“, begründete der Wendler weiter.

„Zu dieser Zeit spürte sie von ihren Eltern keine Liebe“

„Als unsere Liebelei publik wurde, haben sich ihre Eltern von Laura distanziert, was ziemlich hart für sie war. Ab diesem Zeitpunkt habe ich die Liebe zu ihr entdeckt und hätte sie nie mehr alleine gelassen. Für Laura war es wichtig zu wissen, dass da jemand ist, der sie auffängt und sie liebt. Denn von ihren Eltern hat sie diese Liebe zu der Zeit nicht gespürt“. Klingt ganz danach, als wäre der Anfang für die junge Frau alles andere als einfach gewesen.

Dennoch stand Laura zu Michael, mit dem sie heute wohl kaum glücklicher sein könnte. Mittlerweile wohnen die beiden zusammen in Florida.

Das könnte Euch auch interessieren