23.06.2020 21:43 Uhr

Michael Wendler: Sein Vater ist nicht begeistert von der Hochzeit

Seit einigen Tagen sind der Schlagerstar Michael Wendler und seine Laura nun verheiratet und konnten mittlerweile viele von der Echtheit ihrer Liebe überzeugen.

imago images/Revierfoto

Wenn es jedoch darum geht, was der Schwiegervater der 19-jährigen Laura von ihrer Ehe mit seinem 48-jährigen Sohn hält, gestaltet sich alles etwas schwieriger. Die Familie des Musikers unterstellte nämlich dem Paar, dass seine Beziehung nicht echt und nur gespielt sei.

Auch nach der Hochzeit der beiden Turteltauben konnten die Influencer das Blatt nicht wenden und Wendlers Vater sieht es nicht ein, der taufrischen Ehe seines Sohnes den Segen zu geben.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von MICHAEL WENDLER (@wendler.michael) am Jun 19, 2020 um 1:19 PDT

„Billiger TV-Fake“

In einem Interview mit der „Bild“-Zeitung erklärte Michaels Vater Manfred Weßels nun, dass er mit der Eheschließung so gar nicht einverstanden ist: „Über Michaels peinliche Show-Hochzeit lache ich mich tot, das ist für mich nur ein billiger TV-Fake“, machte er deutlich.

In Hinblick auf Lauras Fotos für den „Playboy“, wetterte der Schwiegervater des schönen Reality-TV-Stars, „Ich erkenne die Ehe mit dem Nacktmädchen nicht an.“ Bleibt abzuwarten, ob der Vater des Stars seine Meinung mit der Zeit ändern wird… (Bang)