Mittwoch, 12. Juni 2019 16:11 Uhr

Miley Cyrus und Liam Hemsworth sind doch noch ein Paar

Zuletzt kursierten Trennungsgerüchte um Miley Cyrus (26) und ihren Ehemann Liam Hemsworth (29). Dass an diesen (üblichen) Gerüchten nichts dran ist, bewies Miley gestern über Instagram und Twitter: Das Paar feierten den 10. Jahrestag seines Kennenlernens.

Miley Cyrus und Liam Hemsworth sind doch noch ein Paar

Foto: Sheri Determan/WENN.com

Seit genau 10 Jahren sind Schauspieler Liam Hemsworth (29) und Sängerin Miley Cyrus (26) nun ein Paar. Ende 2018 besiegelten die beiden ihre Liebe und heirateten in einer kleinen Zeremonie. Dennoch hatten sie in den vergangenen 10 Jahren immer wieder mit Trennungsgerüchten zu kämpfen. Von 2013 bis 2016 waren die beiden sogar tatsächlich getrennt – zeitweise waren die Gerüchte also wahr. Auch in letzter Zeit hieß es immer wieder, dass es zwischen dem Paar kriseln soll.

Diese Trennungsspekulationen zerschlug die US-Amerikanerin gestern mit einem Post auf Instagram und Twitter. Anlässlich ihres 10. Jahrestages mit Ehemann Liam, postete Miley eine Story. Dazu schreibt sie: „Alles Gute zum 10-jährigen Jubiläum, meine Liebe. Schön, dass alle so dumm sind wie 2009! Manche Dinge ändern sich nie … und ich hoffe, sie fühlen sich so wie ich. Mit freundlichen Grüßen.“

Sie lernten sich bei Dreharbeiten kennen

Die beiden lernten sich 2009 am Set des US-Streifens „Mit dir an meiner Seite“ kennen. Schon in dem Film spielten Liam und Miley ein Paar. Kurz darauf wurde offiziell, dass sie auch hinter der Kamera zusammen sind. 2012 verlobten sich Miley und Liam Hemsworth. Nur ein Jahr später gaben die beiden ihre vorläufige Trennung bekannt. Miley Cyrus verarbeitete die schmerzhafte Trennung unter anderem mit dem Song „Wrecking Ball“. Die Trennung soll der 26-Jährigen damals so sehr zugesetzt haben, dass sie sogar zu Drogen gegriffen haben soll! 2016 wurde dann das Liebescomeback der beiden offiziell.

Im vergangenen November zerstörten die verheerenden Waldbrände im US-Bundesstaat Kalifornien das Haus des Paares. Zurück blieb nur ein Trümmerhaufen. Wie die Bild-Zeitung berichtete, soll das Haus zuvor Thomas Gottschalk gehört haben. Dieser Schicksalsschlag dürfte die beiden zusammengeschweißt haben. Ein Monat später gaben sich die beiden am 23.Dezember 2018 das Ja-Wort.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren