Samstag, 21. April 2018 12:09 Uhr

Nach Tod von Avicii: Ex-Freundin meldet sich zu Wort

Aviciis Ex-Freundin hat dem verstorbenen Star mit einem emotionalen Post Tribut gezollt. Der schwedische DJ war am Freitag (20. April) im Alter von 28 Jahren in Muscat, Oman, tot aufgefunden worden.

Nach Tod von Avicii: Ex-Freundin meldet sich zu Wort

Avicii im März 2016. Foto: Rui M Leal/WENN.com

Seine frühere Freundin Emily Goldberg hat ihrer Trauer um dem ‚Levels‘-Hitmacher, der mit wirklichem Namen Tim Bergling heißt, nun mit einem Instagram-Beitrag Ausdruck verliehen. Sie schrieb: „‚Komm schon Baby, gib nicht auf. Wähle mich und ich werde dir Liebe zeigen.‘ Das sind Lyrics aus einem Song, den Tim für mich geschrieben hat. Ich wünschte, ich wäre ihnen gerecht geworden. In den zwei Jahren, in denen wir zusammen waren, war er mein engster Vertrauter und mein bester Freund.“

Emily fuhr voller Trauer fort: „Ich sammle immer noch meine Gedanken und danke euch für all die netten Worte und Texte. Weckt mich auf, wenn das alles vorbei ist, denn ich will nicht, dass es real ist. ripavicii #avicii @avicii“. Dazu teilte sie eine Reihe an privaten Schnappschüssen, die sie an der Seite des Musikers zeigen.

Quelle: instagram.com

Süße Liebesgeständnisse

Außerdem veröffentlichte sie einen Chat von ihr und Avicii aus der Zeit, in der sie zusammen waren (Oben zum durchklicken). Darin schickte sie ihm ein Bild ihrer Katze und die beiden tauschten süße Liebesgeständnisse aus. Unter dem Beitrag häuften sich die traurigen Kommentare der Fans.

„Er war zu gut, um schon zu gehen. Das kann nicht wahr sein, ich bin am Boden zerstört“, schrieb ein User. Ein weiterer erklärte: „Es ist so ein großer Verlust. Wir haben eine Legende verloren.“ Dass der Künstler schon in so jungen Jahren aus der Welt ging, sorgt für Entsetzen und Fassungslosigkeit. „Mein Herz ist komplett zerbrochen“, lautete ein weiterer Kommentar. Die genauen Todesumstände von Avicii in einem Luxusresort im Oman sind noch immer unklar.

Nach Tod von Avicii: Ex-Freundin meldet sich zu Wort

Foto: EmilyGoldberg/Instagtam

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren