Donnerstag, 11. Januar 2018 19:27 Uhr

Nadja Abd el Farrag sitzt wieder am Steuer

Nadja And el Farrag übt fleißig Autofahren. Die 52-Jährige hat eine schwere Zeit hinter sich inklusive zahlreicher Alkohol-Abstürze. Darum musste sie auch vor zehn Jahren ihren Führerschein abgeben.

Nadja Abd el Farrag sitzt wieder am Steuer

Nadja abd el Farrag bei der Arbeit in Krümels Stadl. Foto: WENN.com

Nun übt sie aber mit ihrem Fahrlehrer Sven und bereitet sich auf die Tests für die Fahrerlaubnis vor. Gegenüber der Hamburger Illustrierten ‚Closer‘ verriet sie: „Es ist meine erste Woche. Ich mache die theoretische Prüfung parallel und lerne auch ganz viel.“ Warum sie gerade jetzt wieder Fahren will, erklärt die Ex von Dieter Bohlen folgendermaßen: „Ich brauche nicht unbedingt ein Auto. Aber das Fahren hat mir immer Spaß gemacht. Und ich möchte mir auch persönlich was beweisen.“

Das erste Mal seit Langem hinterm Steuer – auch für Naddel noch ungewohnt: „Es kam mir total schnell vor, als ich da so entlangfuhr. Dann schaute ich auf den Tacho, und der stand bei 20 km/h. Da musste ich lachen. Aber nach den ersten Kilometern hat man dann wieder schnell ein Gespür.“ Bei der Wahl-Hamburgerin geht es nach ihren Rückschlägen und der Leberzirrhose-Diagnose wohl endlich wieder bergauf.

Oben gibt’s übrigens eine kostbare Video-Rarität: Naddel mit ihrem damaligen Ex 1990 zu Gast bei Gottschalk. Dieter Bohlen trat zusammen mit Nadja Abdel Farrag auf! Und zwar unter dem Bandnamen „Blue System“!

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren