Donnerstag, 12. Juli 2018 18:49 Uhr

Narumol trauert um ihren verstorbenen Ehemann

Narumol trauert immer noch um ihren vor zehn Jahren verstorbenen Gatten Günter. Der ‚Bauer sucht Frau‘-Star, der seit acht Jahren glücklich mit Bauer Josef verheiratet ist, gestand nun, immer noch um ihren vor zehn Jahren verstorbenen Ex-Mann Günter zu trauern.

Quelle: instagram.com

Dieser starb nach 17 Jahren gemeinsamer Ehe an Lungenkrebs. Erinnert sich die gebürtige Thailänderin an diese schwere Zeit zurück, verspürt sie immer noch tiefste Trauer. In einem Interview mit der Zeitschrift ‚Das neue Blatt‘ betont die 52-jährige: „Es tut heute noch weh!“ So hatte sie nach der schrecklichen Diagnose nicht viel Zeit, um sich von ihrem Günter zu verabschieden. Sie fügt hinzu: „Die Erinnerungen an diese schwere Zeit tun heute noch weh.“ Wer nun jedoch denkt, dass dies ein Problem für Bauer Josef ist, der liegt falsch.

Quelle: instagram.com

So zeigt der 56-Jährige großes Mitgefühl für seine Narumol und begleitet sie sogar regelmäßig zu Günters Grab. Er erklärt: „Für mich ist das selbstverständlich, dass ich für sie da bin und ihr Kraft gebe. Günter ist ihre Vergangenheit, ich bin die Zukunft.“ Und auch die Mutter seiner Tochter Jorafina gibt ihm keinen Anlass, sich Sorgen um ihre Liebe zu ihm zu machen. So schwärmt Narumol: „Ich habe nochmal einen lieben Mann gefunden. Der liebe Gott hat es gut gemeint mit mir.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren