Samstag, 17. August 2019 19:20 Uhr

Nicki Minaj heißt ab sofort Mrs. Petty

Foto: imago images / Future Image

Nicki Minaj hat ihren Namen auf Twitter in „Mrs. Petty“ geändert. Die 36-jährige Rapperin gab diese Woche bekannt, dass sie vorhabe, ihren Verlobten Kenneth ‚Zoo‘ Petty innerhalb der nächsten 80 Tagen zu heiraten. Wie es nun aussieht, wagte sie nun den nächsten Schritt, zumindest auf Social Media: Sie nahm den Namen ihres zukünftigen Mannes an.

So heißt sie jetzt auf Twitter nicht mehr „Ms. Minaj“ sondern „Mrs. Petty“. Die Änderung folgte am Freitag (16. August), nur ein paar Tage, nachdem die Künstlerin bekannt gab, dass sie und ihr Verlobter die Heiratslizenz erhalten haben und demnächst heiraten werden.

Quelle: instagram.com

Nur noch 80 Tage Zeit

„Wir mussten [die Lizenz] immer noch abholen, und dann war ich auf Reisen und zu der Zeit, als ich zurück kam, mussten wir sie erneuern lassen. Sobald man die Lizenz hat, muss man innerhalb 90 Tagen heiraten. Das war vor einer Woche, also haben wir noch um die 80 Tage Zeit“, so die Sängerin in ihrer ‚Queen Radio‘-Show Anfang dieser Woche.

Eine große Feier wird es allerdings nicht geben: „Ich muss an meinem neuen Album arbeiten und habe vieles, auf das ich mich fokussieren muss. Daher möchte ich keine große Hochzeit. Wir machen die große Hochzeit später. Ich werde verheiratet sein, bevor mein neues Album veröffentlicht wird, aber ich werde meine Hochzeit erst nach der Veröffentlichung des Albums feiern. Also ja, bevor die 90 Tage vorbei sind, werde ich verheiratet sein.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren