Donnerstag, 14. Juni 2018 11:00 Uhr

Nicki Minaj: „Ich brauche keinen Mann wegen des Geldes“

Nicki Minaj fühlt sich „stark und mächtig“ als Single. Die 35-jährige Rapperin gibt selbst an, seit ihrem 15. Lebensjahr ständig in verschiedenen, ernsthaften Beziehungen gewesen zu sein.

Nicki Minaj: "Ich brauche keinen Mann wegen des Geldes"

Foto: WENN.com

Nach der Trennung von ihrem Ex-Freund Meek Mill Ende letzten Jahres ist sie nun endlich einmal Single und macht das Beste aus ihrem Leben ohne einem Typen an ihrer Seite. „Sobald ich gemerkt habe, dass ich trotzdem leben, atmen, essen, schlafen, gehen und reden kann ohne einen Freund, hat etwas in meinem Kopf klick gemacht. Ein Single zu werden, hat mich gestärkt und mächtiger gemacht. Ich bin eine junge Frau und brauche keinen Mann aufgrund von Geld“, betont Minaj im Interview mit dem ‚Elle‘-Magazin. Die ‚Chun-Li‘-Hitschreiberin nutzte die letzten Monate außerdem, um spirituell zu wachsen und sich weiterzuentwickeln.

In den  letzter Monaten mental gewachsen

Sie erzählt stolz: „Auf einer spirituellen Ebene habe ich in den letzten sechs Monaten mehr Wachstum erfahren als in den gesamten letzten acht Jahren.“ Ihr Single-Status könnte sich allerdings schnell wieder ändern. In letzter Zeit wurde die Rapperin immer wieder mit ihrem Kollegen Eminem in Verbindung gebracht. Der Musiker verriet jedoch, dass nichts an den Gerüchten dran sei.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren